Nicht kategorisiert

Wie man thailändische Curry-Kürbissuppe macht


Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen und würfeln

Zwiebel, Ingwer, Knoblauch & Olivenöl oder Kokosöl in einen großen Topf geben und kochen, bis die Zwiebeln durchscheinend sind

Schälen Sie den Kürbis mit einem Kochmesser oder einem Schäler, falls gewünscht

Kürbis in kleine Würfel schneiden

Legen Sie gewürfelten Kürbis mit Ingwer, Knoblauch und Zwiebeln in den Topf, sobald sie durchscheinend sind, und fügen Sie genügend Wasser hinzu, um den Kürbis zu bedecken. Zum Kochen bringen, dann köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist (25-30 Minuten)

Die Zitrone einpressen, Chilipaste, rohen Honig oder Agavennektar, Meersalz, Cayennepfeffer, Fischsauce und Ahornsirup hinzufügen

Im Topf oder im Mixer glatt rühren

Gießen Sie eine 400 ml Dose Kokosmilch hinein und rühren Sie gut um

Mit Koriander und Chiliflocken garnieren

Genießen!!


Schau das Video: Kokos- Curry Suppe. Thai Curry Suppe mit Kokosmilch. herzhaft scharf. einfach und lecker (November 2021).