Fußboden & Treppen

Schneller Tipp: Sägemehlmörtel

Schneller Tipp: Sägemehlmörtel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es kann leicht sein, Risse in einem alten Holzfußboden auszubessern oder einen neuen Holzblockfußboden zu verfugen. Hier ist wie. Machen Sie zuerst eine Mischung aus zwei Teilen Sägemehl mit einem Teil schnell trocknender Versiegelung auf Ölbasis. Quetschen Sie die Mischung in die Risse Ihres Bodens. Überschüssiges Material mit einem Stahlwollpad abwischen, damit der Boden sauber und glatt ist. Lassen Sie es über Nacht trocknen und tragen Sie dann die Deckschicht Ihrer Wahl auf.

Weitere Informationen zu Bodenbelägen finden Sie unter:

Reparieren von quietschenden Böden (VIDEO)
Alter Holzfußboden: Ersetzen oder Nacharbeiten?
Auswahl von Konstruktions- und Massivholzböden



Bemerkungen:

  1. Ralph

    Ja ist es...

  2. Jael

    Informativ, aber nicht überzeugend. Irgendwas fehlt, was ich aber nicht verstehe. Aber lassen Sie es mich direkt sagen: - helle und wohlwollende Gedanken.

  3. Fleming

    Schön schön mach weiter so.



Eine Nachricht schreiben