Rasen & Garten

Radio: Blumenzwiebeln im Frühjahr pflanzen


Wenn wir an blühende Zwiebeln denken, stellen wir uns oft schöne Frühlingsblüher wie Narzissen und Tulpen vor, deren Zwiebeln im Herbst in den Boden gehen. Aber es gibt eine ganze Welt von Zwiebeln und Knollen, die Sie im Frühling pflanzen können und die Ihren Garten mit lebendigen Sommerfarben schmücken.

Zuhören AUF PFLANZENBIRNEN IM FRÜHLING oder lesen Sie den folgenden Text:

Suchen Sie zunächst einen sonnigen Standort mit gut durchlässiger Erde aus und wählen Sie nur Zwiebeln und Knollen aus, die im Frühjahr gepflanzt werden sollten. Sie haben eine Menge Auswahl, darunter aufragende Gladiolen, süß riechende Freesien, Weideniris und eine Reihe von Anemonenarten.

Warten Sie, bis die Frostgefahr in Ihrer Region verstrichen ist, und pflanzen Sie dann die Zwiebeln in der richtigen Tiefe für die Art der Blume, die Sie pflanzen, mit der Wurzel unten und dem spitzen Ende oder dem Spross oben.

Die Anforderungen an Tiefe und Bewässerung variieren je nach Art. Lesen Sie diese Informationen, bevor Sie pflanzen. Und seien Sie bereit, einige der größeren Blumen zu stecken, wie die statuenhafte, kopflastige Dahlie.

Abhängig von Ihrer Winterhärte können Sie Ihre frühlingsgepflanzten Zwiebeln möglicherweise nicht über den Winter im Boden belassen. Wenn Sie sie entfernen müssen, schütteln Sie überschüssigen Schmutz ab und lassen Sie sie trocknen, bevor Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren. Lassen Sie sie dann im nächsten Frühling in den Boden fallen und genießen Sie sie noch einmal.

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 75 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.