Grün

Leitfaden für Home Security


Es ist noch nicht so lange her, dass bei einem Einbruch eines Eindringlings in ein Haus das Haussicherungssystem einen Alarm auslöste und, falls überwacht, die Polizei alarmierte. Dank der Fortschritte in den Bereichen Videoüberwachung, Bewegungssensoren, Funktechnologie und Heimautomatisierung können Sie heute nicht nur sicherstellen, dass Ihr Haus dicht verschlossen ist, sondern auch wissen, wer die Auffahrt heraufkommt, an der Haustür klingelt und läuft Im Hinterhof ein Fenster öffnen oder die Haustiertür manipulieren. In vielen Fällen kann das System Sie bequem auf Ihrem Mobilgerät benachrichtigen.

Es gibt viele vernünftige Ansätze für die Sicherheit zu Hause sowie eine Reihe von Optionen. Wenn Sie der Meinung sind, dass es Zeit ist, ein Sicherheitssystem zu installieren, sollten Sie Ihre Nachforschungen anstellen, Ihre Anforderungen bewerten und Ihr Budget berücksichtigen, wobei sowohl die Installationskosten als auch die erforderlichen monatlichen Gebühren zu berücksichtigen sind. Verwenden Sie diesen Leitfaden zur Sicherheit zu Hause als ersten Schritt, um Ihr Zuhause und Ihre Familie so sicher wie möglich zu machen.

DIE GRUNDLAGEN
Wenn es um die innere Sicherheit geht, ist die beste Verteidigung - abgesehen vom gesunden Menschenverstand - die Stärkung bestehender Strukturen.

  • Tauschen Sie die Türschlösser aus (Sie sollten ein Upgrade auf einen Riegel der Klasse 1 in Betracht ziehen) und prüfen Sie, ob alle Fensterscheiben sicher sind und die Schlösser ordnungsgemäß funktionieren. Verstärken Sie die weniger offensichtlichen Einstiegspunkte wie Dachfenster oder Haustiertüren.
  • Beschneiden Sie Büsche oder Sträucher entlang der Außenseite des Hauses, um es einem Eindringling zu erschweren, sich zu verstecken, während er ein Fenster aufstemmt.
  • Schließen Sie sich einer Nachbarschaftswachgruppe an (oder gründen Sie eine solche) - es gibt keinen Ersatz dafür, Ihre Nachbarn zu kennen und zusätzliche Augen zu haben.
  • Übung gesunder Menschenverstand. Wenn Sie nicht da sind, ändern Sie nicht die Begrüßung Ihres Anrufbeantworters und hinterlassen Sie keine Notizen an der Tür für die Zustellung. Bewahren Sie Leitern und Werkzeuge außer Sichtweite auf, wenn Sie an einem Heimwerkerprojekt arbeiten.

SENSOREN UND TIMER
Die richtige Beleuchtung im Außenbereich eines Hauses ermöglicht die Überwachung, definiert den Raum und führt die Gäste sicher auf Ihr Grundstück und von Ihrem Grundstück weg. In Ihrem Zuhause sollte die Beleuchtung das Gefühl vermitteln, dass immer jemand zu Hause ist.

  • Für die Außenbeleuchtung können Fotosensoren die Sicherheit verbessern, indem sie das Lichtniveau während der Nacht aufrechterhalten und tagsüber abschalten.
  • Bewegungsmelder schalten die Lampen automatisch ein, wenn eine Bewegung erkannt wird.
  • Steckbare Zeitgeber sind weit verbreitet und kostengünstig. Ausgestattet mit einer Uhr, die mit Ein- und Ausschaltzeiten programmiert werden kann, werden sie direkt an eine Wandsteckdose angeschlossen und bieten eine oder mehrere Steckdosen für Lampen, Stereoanlagen, Fernseher und andere elektronische Geräte.
  • Zeitschaltuhren mit Sockel passen direkt in den Sockel einer Glühlampe mit mittlerem Sockel. Der Timer wird beim Einschalten der Lampe aktiviert und schaltet sich nach Ablauf der festgelegten Zeit automatisch aus.

GESAMTHAUS SENSOREN
Wenn Sie sich für ein Gesamtsicherheitssystem für zu Hause entschieden haben, ist es wichtig, bei der Integration in Ihr Zuhause äußerst gründlich vorzugehen. Das Alarmsystem muss aktiviert werden Vor Jemand betritt dein Haus, nicht wenn jemand drinnen herumläuft.