Grün

Radio: Feuerlöscherinspektion


Sie wissen, dass Sie Ihren Rauchmelder zweimal im Jahr testen sollten, aber was ist mit Ihrem Feuerlöscher? Wenn Sie sich im hinteren Teil des Schranks befinden, in dem Sie ihn vor zehn Jahren aufbewahrt haben, ist es wahrscheinlich keine große Hilfe bei einem Brand. So überprüfen Sie Ihren Feuerlöscher, um sicherzustellen, dass er bereit ist, falls Sie ihn jemals benötigen.

Zuhören BEI FEUERLÖSCHERKONTROLLE oder lesen Sie den folgenden Text:

Das erste, was Sie überprüfen müssen, ist das Manometer, das Ihnen anzeigt, ob Ihr Feuerlöscher überladen, unterladen oder gerade richtig ist. Wenn es nicht richtig aufgeladen ist, wenden Sie sich zuerst an Ihr lokales Feuerwehrhaus, um zu sehen, ob es Ihnen helfen kann. Wenn sie nicht können, können sie dich zumindest in die richtige Richtung weisen.

Überprüfen Sie den Feuerlöscher auf Dellen, Rost oder andere Anzeichen von Beschädigung. Wenn Sie welche sehen, ist es an der Zeit, sie zu entsorgen, da ein Riss in einem unter Druck stehenden Feuerlöscher dazu führen kann, dass sie explodiert.

Stellen Sie sicher, dass der Originalitätsverschluss und der Stift vorhanden sind. Wenn Ihr Feuerlöscher über ein Inspektionsetikett verfügt, prüfen Sie, ob und wann es das letzte Mal einer professionellen Inspektion unterzogen wurde.

Es ist eine sehr gute Idee, den empfohlenen Zeitplan für die professionelle Wartung einzuhalten. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an eine örtliche Brandschutzfirma.

Schließlich sollten Sie Ihren Feuerlöscher nicht in diesen Schrank zurückstellen - um nützlich zu sein, müssen Sie in der Lage sein, schnell darauf zuzugreifen.

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 75 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.