Nicht kategorisiert

Wie man Kaffee übergießt


Stellen Sie den Kaffeekegel auf Ihre Tasse und setzen Sie den Filter ein.

Kochen Sie Ihr Wasser auf zwischen 195 und 205 Grad. Gießen Sie etwas Wasser auf den Filter, um ihn zu benetzen. Stellen Sie sicher, dass Sie das Wasser aus Ihrem Becher verwerfen.

Geben Sie 24 Gramm Kaffeebohnen in Ihre Mühle. Handschleifer sind besser, aber ich bin ein bisschen faul, also benutze ich einen elektrischen Schleifer. Wenn Sie keine Waage haben, geht es um zu kleine Kugeln.

Mahlen Sie die Bohnen ungefähr auf diese Konsistenz. Nicht so gut wie Espresso und nicht zu klobig :)

Geben Sie den gemahlenen Kaffee auf einem Haufen in den Kaffeekegel, sodass er in der Mitte höher liegt.

Gießen Sie ein wenig Wasser, um die Bohnen zu bedecken. 45 Sekunden ruhen lassen.

Gießen Sie mehr Wasser auf die Bohnen, um eine kreisende Bewegung auszufüllen.

Wiederholen, bis die Tasse mit Kaffee gefüllt ist.

Nehmen Sie den Kegel vom Becher und genießen Sie Ihren köstlichen Kaffee.


Schau das Video: Kaffeezubereitung mit dem Espressokocher. Mokkakanne (Januar 2022).