Rasen & Garten

Radio: Obstbäume pflanzen


Träumen Sie davon, einen knackigen Apfel oder einen saftigen Pfirsich von einem Baum direkt in Ihrem eigenen Garten zu pflücken? Das Pflanzen eines Obstbaums kann eine lohnende und köstliche Aufgabe sein. Um sicherzustellen, dass Ihre Investition wirklich Früchte trägt, machen Sie zuerst Ihre Hausaufgaben.

Zuhören AUF OBSTBÄUMEN oder lesen Sie den folgenden Text:

Wählen Sie zuerst die richtige Baumart. Eine wichtige Überlegung ist die Kühlbedingung eines Baumes - die in Stunden gemessene Mindestzeit für kaltes Wetter, die ein Baum benötigt, um im Frühjahr Blüten zu produzieren. Ihre Region muss genügend kalte Tage bieten, um die Anforderungen zu erfüllen.

Auf der anderen Seite können viele Bäume (zum Beispiel Zitrusbäume) überhaupt nicht mit kalten Temperaturen umgehen. Es ist am sichersten, sich für Sorten zu entscheiden, die in Ihrer Region gut gewachsen sind. Ihr örtlicher Kindergarten oder die nächste Genossenschaftserweiterung können Sie anleiten.

Berücksichtigen Sie auch die Bestäubung. Einige Sorten sind selbstfruchtbar - sie produzieren Früchte, auch wenn Sie nur einen Baum haben. Andere erfordern die Bestäubung mit einer anderen Sorte derselben Fruchtart. In einem Gebiet mit vielen Obstbäumen hat Ihr Baum wahrscheinlich einen guten Bestäubungspartner in der Nähe. In abgelegenen Gegenden oder in Gegenden, in denen es keine ähnlichen Arten gibt, müssen Sie möglicherweise einen geeigneten Begleiter pflanzen. Stellen Sie einfach sicher, dass sich die Blütenzeiten überlappen!

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 75 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.