Nicht kategorisiert

Wie man Apfelkuchenfüllung macht


4-6 Backäpfel schälen und entkernen (abhängig von der Größe Ihres Kuchens). Goldene leckere oder Macintosh-Äpfel funktionieren hervorragend - ich verwende gerne Northern Spy, weil sie nicht zu süß und nicht zu sauer sind.

Schneiden Sie die Äpfel in Viertel und schneiden Sie die Viertel in Viertel, so dass Ihre Stücke ziemlich dünn geschnitten sind. (Damit sie gleichmäßig gekocht werden. Wenn Ihre Scheiben dick sind - keine große Sache!)

Werfen Sie die Apfelscheiben mit den trockenen Zutaten in eine große Schüssel. Mischen Sie auch den Saft einer kleinen Limette (oder Zitrone) ein.

Die Apfelmischung ist fertig!

Bereiten Sie Ihre Tortenkruste vor - zum Glück habe ich auch dafür ein Rezept! ;) http://snp.gd/ta6ubg

Laden Sie die Äpfel in den Boden des Kuchens und achten Sie darauf, dass Sie alles darin stapeln.

Beenden Sie die obere Kruste Ihres Kuchens und backen Sie! Das Kochen von Äpfeln dauert normalerweise eine Weile - etwa 50 Minuten in einem bedeckten Kuchen bei 375F. Wenn die Füllung klebrig und sprudelnd ist, ist alles fertig!

Yum!


Schau das Video: Wie man einen Schmandkuchen. haltbarer macht (Dezember 2021).