Nicht kategorisiert

Wie man einen Bucktail-Köder macht


Hier sind die Werkzeuge. Sie verkaufen sie von einem 20-Dollar-Kit bis zu Hunderten von Dollar, aber alle machen im Grunde das Gleiche.

Hier ist, was ich für diesen Köder ausgesucht habe. Sie können diese Fähigkeiten anwenden, um Köder für alles herzustellen, von kleinen Panfischen bis zu großen Salzwasserarten.

Diese nächsten 3 Bilder zeigen Ihnen viele Farben der 3 Grundelemente für die Herstellung einer Schablone. Hier sind die Jigheads.

Die Chinelle.

Und die Bucktails.

Setzen Sie zunächst die Schablone in den Schraubstock ein. Und klemmen Sie es fest, damit es sicher ist.

Auf diese Weise wird der Faden von selbst abgedeckt, um ihn festzuhalten. Möglicherweise möchten Sie ein paar Mal hin und her gehen, um mehr Sicherheit zu gewährleisten.

Schauen Sie sich den Peitschenknoten genauer an. Im Grunde wickelt es sich über sich selbst, damit es nicht gelöst wird. Hier sieht es aus wie ein verkehrter 4. Das Loch geht über den Jighead.

Mach das 7-12 mal.


Schau das Video: Fliegenbinden: Streamer zum Fliegenfischen auf Hecht (Oktober 2021).