Nicht kategorisiert

Wie man Kefir macht


Milchkefirkörner können online gekauft werden.

Wenn Ihre Kulturen per Post ankommen, müssen sie über einen Zeitraum von drei Tagen wiederbelebt werden.

Wenn Sie einen Teelöffel Getreide bestellt haben, gießen Sie eine Tasse Milch direkt aus dem Kühlschrank über die Körner.

Decken Sie das Glas mit einem Tuch und einem Gummiband ab, um Fliegen und Staub fernzuhalten. Nicht mit einem Käsetuch abdecken, die Löcher sind zu groß und Fruchtfliegen eindringen lassen.

Lassen Sie den Kefir achtundvierzig Stunden im Glas sitzen und rühren Sie ihn drei- bis viermal am Tag um.

Kefir mit feinem Metallgitter abseihen.

Wiederholen Sie die Schritte noch zweimal, und Ihr Kefir sollte bereit sein.

Fügen Sie Kefir zu einem Pintglas hinzu und gießen Sie Milch darüber, bis es die Unterlippe erreicht.

Mit einem Tuch und einem Gummiband abdecken und 18-48 Stunden ruhen lassen, je nachdem, wie dick es sein soll und bei welcher Temperatur Sie Ihr Zuhause behalten.

Sie können während des Brauprozesses umrühren, aber denken Sie daran, keine Metallutensilien zu verwenden.

Sobald das Gebräu fertig ist, in ein anderes fröhliches Glas mit luftdichtem Deckel abseihen.

Deckel sichern und im Kühlschrank aufbewahren oder sofort verwenden.

Je mehr Chargen Sie herstellen, desto größer werden Ihre Kefirkörner. Sie können dann in größere Gläser umziehen, einige Ihrer Kefirkörner trennen oder verkaufen.

Wenn Sie eine Pause machen möchten, können Sie den Kefir in einem luftdichten Glas mit etwas Milch im Kühlschrank aufbewahren und wöchentlich wechseln. Wenn Sie im Urlaub sind, wird es bis zu zwei Wochen speichern.


Schau das Video: Where do Kefir Grains come From? Day 9 (Dezember 2021).