Wichtige Systeme

Gewusst wie: Installieren eines programmierbaren Thermostats


Laut dem Energieministerium können Sie durch die Installation eines programmierbaren Thermostats zwischen 5% und 15% Ihrer monatlichen Heiz- und Kühlkosten sparen. Die Arbeit dauert weniger als eine Stunde, und bei vielen Modellen, die für weniger als 25 USD erhältlich sind, können Sie die anfänglichen Ausgaben nach nur einer Nutzungssaison wieder wettmachen.

Bedenken Sie, dass Sie zwar mit einem manuellen Thermostat Kosten sparen können, die erforderliche Aufmerksamkeit jedoch das Erreichen von Einsparungen erschwert. Grund dafür ist, dass die Einstellungen des Thermostats täglich über den Tag verteilt vorgenommen werden müssen. Verpassen Sie eine Gelegenheit zum Sparen, und Sie werfen Geld aus dem Fenster.

Ein programmierbarer Thermostat entlastet die Hausbesitzer von dieser Verantwortung und ermöglicht ihnen, einen Heiz- und Kühlzyklus zu konfigurieren, der ihren täglichen Zeitplänen entspricht. Sobald das Programm eingestellt wurde, kann es vergessen werden. Sie können es jedoch jederzeit mit Änderungen aktualisieren, wenn Sie beispielsweise die Stadt verlassen.

Stellen Sie sich vor, die Klimaanlage schaltet sich zehn Minuten vor Ihrer Ankunft automatisch ein. Und wäre es nicht schön, nicht daran denken zu müssen, die Heizung herunterzudrehen, wenn Sie zur Arbeit gehen? Zusammengenommen machen diese kleinen Vorteile den programmierbaren Thermostat nicht nur zu einer kostengünstigen Aufrüstung, sondern auch zu einer praktischen.

Um einen programmierbaren Thermostat zu installieren, müssen Sie kein erfahrener Handwerker sein. Selbst ein Anfänger kann das Projekt mit den folgenden Anweisungen problemlos abschließen.

MATERIALIEN UND WERKZEUGE Verfügbar bei Amazon
- Programmierbarer Thermostat
- Schraubendreher
- Abdeckband

SCHRITT 1
Schalten Sie den Leistungsschalter an Ihrem Ofen und Ihrer Klimaanlage aus. Nehmen Sie den Deckel von Ihrem alten Thermostat ab. (Die meisten lösen sich mit leichtem Druck, aber einige Abdeckungen müssen abgeschraubt werden.) Entfernen Sie anschließend die Schraube, mit der Ihr alter Thermostat an der Wand befestigt ist. Ziehen Sie Ihren alten Thermostat vorsichtig heraus, lassen Sie jedoch die Kabel vorerst angeschlossen.

SCHRITT 2
Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die Kabel zu kennzeichnen, die Teil der vorhandenen Installation sind. Bringen Sie an jedem Draht ein kleines Stück Klebeband an, und schreiben Sie auf dieses Band den Buchstaben, der an der Stelle angegeben ist, an der der betreffende Draht am alten Thermostat befestigt ist. Normalerweise entspricht der Buchstabe der Farbe des Drahtes, jedoch nicht immer.

SCHRITT 3
Kleben Sie die vorhandenen Drähte an die Wand oder wickeln Sie sie um einen Bleistift oder einen kleinen Schraubendreher, damit sie nicht in den Wandhohlraum zurückgezogen werden, sobald Sie sie vom alten Thermostat trennen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass Sie sich unnötigen Ärger ersparen können, wenn Sie an dieser Stelle besonders vorsichtig sind.

SCHRITT 4
Wenn nur zwei Kabel an Ihren vorhandenen Thermostat angeschlossen sind, ist dieser nicht direkt an eine Stromquelle angeschlossen. Dies bedeutet nur, dass das von Ihnen erworbene programmierbare Gerät mit Batterien betrieben werden kann. Mehr als zwei Drähte? Die Chancen stehen gut, dass es direkt verdrahtet ist. Sie können bei einer größeren Auswahl an Ersatzmodellen einkaufen.

SCHRITT 5
Befestigen Sie die Montageplatte Ihres neuen programmierbaren Thermostats an der Wand. (Möglicherweise müssen Pilotlöcher gebohrt und Kunststoffdübel verwendet werden.) Passen Sie als Nächstes die Buchstaben an die Buchstaben an, während Sie die Drähte an die Austauscheinheit anschließen. Legen Sie gegebenenfalls Batterien ein und schließen Sie die Thermostatabdeckung, um die Arbeit zu beenden.

Jetzt können Sie zusehen, wie Ihre Energiekosten an einem klaren Wintertag wie Quecksilber fallen!

Schau das Video: Hätte ich früher gewusst, wie gut Cola mit Zahnpasta ist, hätte ich mir viel Zeit gespart! (Juli 2020).