Türen & Fenster

Fensterfolien 101


Fensterfolien sind wie Sonnenbrillen für Ihr Haus und verbessern kostengünstig die Energieeffizienz Ihres Hauses, auch wenn sie Privatsphäre und dekoratives Flair verleihen. Die Fensterfolien werden entweder von Profis oder mit einem Bastelsatz in Innenräumen installiert und bestehen normalerweise aus einem Polyesterboden, der mit einer kratzfesten Beschichtung überzogen ist.

ARTEN VON FENSTERFILMEN
Es gibt zwei grundlegende Arten von Fensterfolien: dekorative und Sonnenschutzfolien. Ersteres kann anstelle von Vorhängen oder Jalousien verwendet werden, um die Privatsphäre zu schützen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fensterbehandlungen behindern sie jedoch nicht den Weg des natürlichen Lichts. Dekorative Fensterfolien, die häufig für Innenfenster wie Riegel und Raumteiler verwendet werden, sind in einer Vielzahl von Stilrichtungen erhältlich, einschließlich derjenigen, die Reispapier, geätztes oder mattiertes Glas, Buntglas und Kristall imitieren.

Denken Sie daran, dass ein Fenster mit Dekorfolie geschlossen bleiben muss, um als Sichtschutz fungieren zu können. Wenn Sie sowohl Privatsphäre als auch freien Luftverkehr benötigen, sollten Sie eine andere Strategie verfolgen (die Gestaltung der Privatsphäre ist eine Alternative, mit der Sie möglicherweise Ihre beiden Ziele erreichen können).

Sonnenschutz-Fensterfolien sind entweder getönt oder reflektierend. Ihr Farbton reicht von nahezu transparent bis zu dunkleren Metalltönen wie Kupfer, Zinn und Gold. Neuere Folien auf Keramikbasis sind praktisch unsichtbar, steuern jedoch die Raumhelligkeit, reduzieren den Solarwärmegewinn und schützen die Wohnungseinrichtung vor dem Verblassen.

VORTEILE VON FENSTERFILMEN
Ob dekorativ oder Sonnenschutz, Fensterfolien sparen Geld. Für den Anfang können Sie mit Dekorfolien die Wirkung von Kunstglas zu einem Bruchteil dessen erzielen, was der Originalartikel kosten würde. Während Vintage- oder Reproduktions-Glasmalereien einen hübschen Cent kosten, ist eine Fensterfolie, die den Look nachahmt, für den durchschnittlichen Hausbesitzer eine budgetfreundliche Option.

Sonnenschutz-Fensterfolien sorgen für Einsparungen, indem Sie Ihre monatlichen Heiz- und Kühlkosten senken. Laut der International Window Film Association (IWFA) kann die Installation einer Fensterfolie die siebenfache Energieeinsparung durch Ersatzfenster (pro ausgegebenem Dollar) bewirken.

Im Sommer reflektieren oder absorbieren Fensterfolien die wärmenden Sonnenstrahlen. Ihr Zuhause bleibt dadurch kühler und Ihre Klimaanlage muss nicht so hart arbeiten, um eine angenehme Temperatur aufrechtzuerhalten. Im Winter bieten einige moderne Fensterfolien eine Isolationsschicht, die den Wärmeaustritt verhindert.

Sonnenschutzfolien blockieren auch ultraviolettes Licht und schützen Ihre Möbel, Teppiche, Wandverkleidungen und Anstriche vor dem Verblassen im Laufe der Zeit. Darüber hinaus bieten Fensterfolien Bruchfestigkeit. Wenn Ihre Fensterscheibe zerbrechen würde, würde die Folie verhindern, dass gefährliche Scherben in tausend verschiedene Richtungen fliegen.

INSTALLATION
Lesen Sie die Vereinbarung aufmerksam durch, falls für Ihre Fenster noch Garantieleistungen gelten, da das Hinzufügen von Fensterfolien den Vertrag ungültig machen kann. Recherchieren Sie jedoch, da einige Unternehmen, die auf die Installation von Fensterfolien spezialisiert sind, eine Garantie anbieten, die die Garantie Ihres Fensterherstellers ergänzt.

Nicht unter Garantie? Dann werden Sie höchstwahrscheinlich feststellen, dass die Installation von Fensterfolien ein unkomplizierter Prozess ist. Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Ihre Fenster blitzsauber sind. Obwohl einige einfach zu installierende Folien nach dem Prinzip der statischen Aufladung funktionieren, erfordern die meisten etwas mehr Arbeit.

Bei den Schritten handelt es sich in der Regel um einige der folgenden Permutationen: Schneiden Sie die Folie zu, entfernen Sie den Träger, benetzen Sie die Folie oder das Fenster (oder beides), positionieren Sie die Folie, entfernen Sie alle Luftblasen und schneiden Sie überschüssige Folie ab.

Selbst nach der ersten Anwendung können viele Filme bei Bedarf neu positioniert werden, so dass Sie nicht mehr auf Anhieb darauf angewiesen sind, die richtigen Einstellungen zu treffen. Mit Sicherheit lohnt es sich, ein einfaches altes Stück Glas in eine schillernde Farbscheibe oder ein energiesparendes Arbeitstier zu verwandeln!


Schau das Video: Aufbruchversuch Fenster 2016 ABUS Fenstersicherung (Oktober 2021).