Wichtige Systeme

Radio: Mini-Split-Klimaanlagen


Hitze bringt dich runter? Wenn Sie sich in einem Haus befinden, in dem die Installation von zentraler Luft auch die Installation von Rohrleitungen bedeuten würde, sollten Sie sich vielleicht ein kanalloses Mini-Split-System überlegen.

Zuhören AUF MINI-SPLIT-SYSTEMEN oder lesen Sie den folgenden Text:

Mini-Split-Systeme bestehen aus zwei Hauptkomponenten: einer Kondensator- / Kompressoreinheit, die außen sitzt, und einem oder mehreren Luftbehandlungsgeräten, die gekühlte Luft in Innenräumen verteilen. Die Komponenten sind durch Verdrahtung und eine Leitung für Kältemittel verbunden. Der Klimagerät - die Innenkomponente - wird normalerweise an der Wand oder an der Decke montiert.

Die Vorteile eines Mini-Split? Im Gegensatz zu einer Fensterklimaanlage wird ein Mini-Split über einen Thermostat gesteuert und blockiert kein Fenster und muss am Ende der Saison entfernt werden. Im Gegensatz zur zentralen Luftkühlung kühlt ein Mini-Split einen bestimmten Raum (oder mehrere Räume) und kann bei Bedarf abgeschaltet werden, um Energie zu sparen. Da sie keine Kanäle verwenden, haben Mini-Splits nicht die Energieverluste, die mit Kanalsystemen verbunden sind.

Die Nachteile? Ästhetik: Manche mögen das Aussehen der Innengeräte nicht. Und Preis: Für die Kühlleistung, die Sie erhalten, geben Sie mehr aus als für eine Fenstereinheit oder eine zentrale Luftversorgung. Sie sind zwar einfacher zu installieren als Central Air, Sie müssen jedoch einen Profi für die Installation beauftragen, da sonst die Garantie ungültig wird.

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 75 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.

Schau das Video: Klimaanlage zum selber bauen! So einfach geht es. . (Oktober 2020).