Bedachung & Abstellgleis

Leitfaden für Außenverkleidung


Das Äußere Ihres Hauses sieht sich einem unaufhörlichen Strom von Bedrohungen durch die heiße Sonne, starke Winde, Niederschläge in all ihren Formen und die bittere Winterkälte ausgesetzt. Als solches muss Ihr Hausanschlussgleis stark und langlebig sein. Aber das heißt nicht, dass es nicht einmal Jahrzehnte in seinem Leben schön sein kann. Fortschritte bei der Herstellung von Verkleidungsmaterialien und deren Installation haben sowohl das Aussehen als auch die Langlebigkeit von Produkten für das Äußere des heutigen Hauses verbessert.

Stuck

Steinfurnier

Faserzement

Holz

Ziegelmauerwerk)

Vinyl

Wenn Sie auf dem Markt für Hausanschlussgleise sind, aber nicht wissen, wo Sie mit der Suche beginnen sollen, finden Sie in diesem Handbuch weitere Informationen zu den Vor- und Nachteilen der beliebtesten Materialien. So können Sie eine fundierte Entscheidung treffen, welche Option am besten geeignet ist Passt zu Ihrem Hausstil und Ihrem lokalen Klima, ganz zu schweigen von Ihrer Verfügbarkeit oder Bereitschaft, fortlaufende Wartungsarbeiten im Laufe der Jahreszeiten durchzuführen.

HINWEIS: Einige Abstellgleise sind für bestimmte Hausstile besser geeignet als andere. Das heißt aber nicht, dass Sie in einem Faserzement- oder Vinylprodukt nicht das Aussehen eines traditionellen Holz-Schoss-Abstellgleises finden können. Recherchiere nach dem Stil des Hauses Vor Sie haben sich vorgenommen, ein neues Abstellgleis zu wählen. Sie sollten auch Ihr Klima berücksichtigen, einschließlich Durchschnittstemperaturen während der Saison, die Nähe zur salzigen Meeresluft, die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Unwettern wie Schneestürmen oder Hurrikanen ausgesetzt sind, sowie andere Umweltfaktoren wie Wind, Regen und Luftfeuchtigkeit.

Hier ist eine Liste der beliebtesten Außenverkleidungsoptionen mit Funktionen, Vorteilen, Vor- und Nachteilen:

STUCK
Lassen Sie sich nicht täuschen und denken Sie, dass der einzige Look, den Sie erzielen können, der des typischen Hacienda- oder Tudor-Hauses ist. Obwohl Stuck meistens weiß getüncht wird, ist eine Vielzahl von Texturen und Farben in greifbarer Nähe.

  • Während Materialien nicht teuer sind, können Lohnkosten sein. Das Auftragen von Stuck erfordert normalerweise drei Schichten. Die anfängliche „Kratzspachtelung“ sorgt für die Haftung am Gebäude. Der an zweiter Stelle stehende „braune Mantel“ sorgt für eine gleichmäßige Oberfläche. Schließlich bestimmt der „Finish Coat“ das äußere Erscheinungsbild des Stucks.
  • Der atmungsaktive Faktor von Stuck lässt Feuchtigkeit schnell verdunsten und ist daher ideal für Gebiete mit normalem Niederschlag. Nicht so sehr in regnerischen Landesteilen, wo der Holzrahmen anfällig für Feuchtigkeit und Fäulnis sein kann.
  • Stuck dauert in der Regel zwischen 50 und 80 Jahren. Wenn es Zeit ist, Ihre zu aktualisieren, sandstrahlen Sie die alte Schicht weg und fangen Sie bei Null an. Beim Lackieren kann es zu einer Reihe von Feuchtigkeitsproblemen kommen.

STEINFURNIER
Die heute hergestellten Steinfurnierprodukte werden aus einer Mischung von Portlandzement, leichtem Zuschlagstoff und Eisenoxidpigmenten hergestellt und sind für viele Hausbesitzer eine beliebte Abstellgleisoption. Während der Look ein toter Wecker ist und die Kosten erheblich geringer sind (5 bis 10 US-Dollar pro Quadratfuß billiger), bietet das Produkt nicht die Haltbarkeit von Naturstein.

  • Hergestelltes Furnier ist billiger zu installieren als Naturstein und viel leichter.
  • Zu den Nachteilen gehört die Langlebigkeit. Da das Abstellgleis aus Beton besteht, bricht es leichter als Naturstein.

Faserzement
Die Zusammensetzung der Faserzementverkleidungen kann von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich sein, das Grundrezept sind jedoch Portlandzement-, Sand- und Zellulosefasern (Holzfasern). Holzfasern beugen Rissen vor, ebenso wie ein spezieller Aushärtungsprozess, der Faserzement mit niedrigem Feuchtigkeitsgehalt hinterlässt. Faserzementabstellgleis ist wartungsarm, schlagfest und in fertigen oder lackierten Ausführungen erhältlich.

  • Faserzementabstellgleis hat die Beständigkeit von Zement, eine Brandklasse von 1A, ist undurchlässig für holzbohrende Insekten, verrottet nicht und ist beständig gegen Zersetzung durch Salz und ultraviolette Strahlen.
  • Nach ca. 15 Jahren ist eine Nacharbeit erforderlich, ansonsten sind die Wartungsarbeiten gering.
  • Eine Vielzahl von Texturen kann ebenfalls gefunden werden, und das Abstellgleis kann in praktisch jedem Farbton, den der Hausbesitzer wünscht, eingefärbt werden. Einige Abstellgleisprodukte aus Faserzement ähneln Holz, natürlichem Feldstein, gestapeltem Plattenstein oder Ziegeln.

HOLZ
Holzverkleidungen sind von zeitloser Schönheit, und viele Hausbesitzer schätzen die subtile Veränderung ihres Erscheinungsbilds. Ob es sich um vertikale Abstellgleise wie Bretter und Latten oder horizontale Abstellgleise wie Schindeln, Shakes und Schindeln handelt, es gibt verschiedene Holzarten und -qualitäten, die berücksichtigt werden müssen. Holz erfordert jedoch einen hohen Pflegeaufwand, um seine Schönheit und Wirksamkeit zu bewahren.

  • Bevor Sie sich für ein Abstellgleis entscheiden, fragen Sie Ihren Bauherrn oder Installateur nach dem Widerstand gegen Fäulnis, Spalten, Prüfen oder Schröpfen. Die Auswahl an Holz ist vielfältig: Kiefer, Fichte, Tanne, Zeder, Rotholz - aber nur wenige sind möglicherweise gut für Ihre Region.
  • Einige Unternehmen bieten vorgrundierte Dielen, Shakes und Schindeln an. Diese Platten sind ein- oder beidseitig grundiert und ab dem Moment ihres Eintreffens vor Ort versiegelt und geschützt.
  • Ein gutes Abstellgleis sollte viele, viele Jahre halten, aber es muss ordnungsgemäß gewartet werden. Zur ordnungsgemäßen Wartung gehört das Waschen und Versiegeln mit Wasser, wenn die Sonnenwärme nachlässt oder wenn sich Feuchtigkeit zu Schimmel oder Mehltau entwickelt.

ZIEGELMAUERWERK)
Zusätzlich zu seiner ästhetischen Ausstrahlung macht die Langlebigkeit Ziegelwände zu einer beliebten Wahl. Unter normalen Bedingungen hält das Ziegelabstellgleis die Lebensdauer des Gebäudes, wenn nur gelegentlich mit dem Schlauch gewaschen wird. Obwohl die Ziegelverkleidung als dauerhaft angesehen wird, verschlechtert sich das Mauerwerk im Allgemeinen an den Mörtelfugen, die die Lücken zwischen den mit Mörtel gefüllten Ziegeln darstellen.

  • Mauerwerkfurnierwände bestehen aus einer einzelnen nichttragenden Außenschicht aus Mauerwerk, in der Regel aus Ziegeln, die durch einen Luftraum hinterlegt ist.
  • Da das Mauerfurnier nicht strukturell ist, muss es an die Gebäudestruktur gebunden werden, um Bewegungen unter Wind- und Erdbebenlasten zu verhindern.
  • Gebäude mit gemauerten Furnierwänden können bei längerer Hitze besser abkühlen als gerahmte und seitlich angebrachte Gebäude.

VINYL
Lange mit einem schlechten Ruf gesattelt, ist das heutige Vinyl-Abstellgleis wetter- und insektenfest, lichtbeständig und unter normalen Umständen praktisch unzerstörbar. Es bleibt auch eines der billigsten Materialien zu installieren.