Türen & Fenster

Radio: Markisen


Wenn Sie diesen Sommer etwas mehr Schatten suchen, ist eine Markise vielleicht der richtige Weg. Lassen Sie uns die Grundlagen überprüfen und Ihre Markisenoptionen berücksichtigen.

Zuhören AUF MARKISEN oder lesen Sie den folgenden Text:

Markisen sind feste oder versenkbare Überhänge, die an der Außenseite eines Hauses angebracht sind. Sie befinden sich normalerweise über einem Fenster, einer Tür oder einer Terrasse, um Schatten zu spenden. Tatsächlich kann der Bereich unter einer Markise bis zu 20 Grad kühler sein als die Umgebungstemperatur.

Aber Markisen haben Vorteile, die über den Schatten hinausgehen. Da sie das Sonnenlicht blockieren, reduzieren Markisen die Wärmezufuhr in Innenräumen, was zu angenehmeren Raumtemperaturen und niedrigeren Energiekosten in den Sommermonaten führen kann.

Sie schützen Fenster, Türen, Decks und Terrassen vor Schmutz. Verhindern Sie das Ausbleichen und Knacken durch zu viel Sonnenlicht. und vor Witterungseinflüssen schützen. Außerdem können sie bei Regenstürmen dazu beitragen, das Wasser vom Haus wegzuleiten und so das Versickern im Keller zu verringern.

Wenn eine Markise für Sie richtig klingt, müssen Sie einige Entscheidungen treffen, einschließlich Material und Funktionalität. Markisen bestehen in der Regel aus Aluminium oder einem stabilen Stoff wie Baumwolltuch oder einem der heutigen schimmel-, wasser- und UV-beständigen Kunststoffe. Sie müssen sich auch entscheiden, ob Sie feste oder einziehbare Markisen und, falls einziehbar, entweder manuelle oder motorische Bedienung wünschen.

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 75 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.

Schau das Video: Norlet Terrassemarkise (Juli 2020).