Nicht kategorisiert

Wie man eine mit Stoff überzogene Perlenkette macht


Bügeln Sie Ihren Stoff

Finde heraus, wie lange deine Halskette sein soll / wie viele Perlen du verwenden möchtest

Schneiden Sie einen Stoffstreifen mit einer Breite von ungefähr 2 Zoll und der gewünschten Länge plus ungefähr 4 oder 5 Zoll.

Nähen Sie die langen Kanten etwa 1 cm von den rohen Kanten entfernt zusammen, wobei die rechten Seiten einander zugewandt sind. Bügeln Sie die Nähte auf.

Stecken Sie eine Sicherheitsnadel an ein Ende und schieben Sie sie durch das Rohr, bündeln Sie den Stoff und ziehen Sie den Stift auf der anderen Seite heraus, sodass das Rohr jetzt mit der rechten Seite nach außen zeigt.

Setzen Sie die erste Perle in das Rohr ein und nähen Sie das Rohr mit einem Abstand von etwa einem Zoll durch das Rohr. Wickeln Sie dann den Faden um die Außenseite. Stecken Sie die Nadel durch den Stoff und die Perle. Details nächste Schritte

Stecken Sie die Nadel durch das Ende des Röhrchens und wickeln Sie den Faden drei- oder viermal außerhalb des Röhrchens um.

Nachdem der Faden um den Boden der Perle gewickelt ist, stecken Sie die Nadel wieder in das Rohr und fädeln Sie sie durch das Loch in der Perle. Ziehen Sie dann das andere Ende heraus und wickeln Sie sie erneut um die Oberseite der Perle an der Außenseite des Rohrs

Wenn die Nadel am anderen Ende der Perle und des Röhrchens herauskommt, wickeln Sie den Faden fest um die Außenseite des Röhrchens. Setzen Sie eine weitere Perle ein und stecken Sie die Nadel hinein. Wiederholen bis zur gewünschten Länge.

Wenn es lang genug ist, schneiden Sie zwei Längen des Bandes ab und stecken Sie jedes Ende des Rohrs in sich hinein, damit die rohen Kanten nicht sichtbar werden. Band in Röhrenenden herausziehen und ordentlich darüber nähen. Ta daa!


Schau das Video: Wie knüpft man eine Perlenkette. how does node at a pearl necklace (Januar 2022).