Nicht kategorisiert

So drucken Sie Negative auf 11x17 "laserdruckbaren Tintenfilm


Bitte beachten Sie, dass wir unseren 11x17 "-Tintenfilm eingestellt haben und jetzt einen neuen quadratischen 8,5" -Tintenstrahldrucker mit Tintenstrahldruck haben, damit Sie von zu Hause aus drucken können. Auch dafür haben wir einen Leitfaden!

Bringen Sie ein USB-Laufwerk mit Ihrem digitalen Negativ- und laserdruckbaren Transparentfilm zu einem FedEx Office oder einem örtlichen Kopiergeschäft. FedEx Office-Standorte finden Sie unter www.fedex.com/us/office.

Schließen Sie Ihr USB-Flash-Laufwerk an die Self-Service-Kopierstation an und wählen Sie über den Touchscreen die Datei aus, die Sie drucken möchten. Wählen Sie dann "Weiter".

Wählen Sie beim Drucken auf Inkofilm-Lasertransparenten das Papierformat 11 x 17 ". Klicken Sie anschließend auf" Weiter ".

Laden Sie Ihre 11x17 "-Lasertransparenz in das Fach. Hinweis: Der laserdruckbare Lumi-Tintenfilm wird mit einem Papierträger geliefert, damit der Kopierer die Transparenz leichter durchziehen kann.

Laden Sie Ihre Transparenz je nach Papierausrichtung des Druckers nach oben oder unten (jeder Drucker ist anders).

Laden Sie das Ende immer zuerst mit dem blauen Streifen (in Richtung Kopierer). Falsches Laden kann zu einem Papierstau führen.

Sobald Ihr Bild auf dem Transparent gedruckt ist, laden Sie dasselbe Blatt erneut und drucken Sie es erneut. Dadurch wird ein dichteres Negativ für den Inkodye-Druck erstellt. Achten Sie beim erneuten Laden auf die Ausrichtung!

Nachdem das Transparent zweimal gedruckt wurde, ziehen Sie das Negativ vom Trägerblatt ab.

Jetzt haben Sie ein Negativ, das für den Inkodye-Druck bereit ist!

Tipp: Wenn Ihr Negativ immer noch nicht dicht (dunkel) genug ist, um Licht zu blockieren, und der Kontrast zu Ihrer Transparenz nicht ausreicht, führen Sie vor dem Drucken die folgenden Schritte auf dem Selbstbedienungskopierer aus.

Wählen Sie zunächst im Hauptmenü Ihres Kopierers "Dichte".

Erhöhen Sie die Dichte auf das maximale Niveau. Dadurch können Ihre Negative die Sonne in dunklen Bereichen besser blockieren!

Zurück im Hauptmenü wählen Sie "Farbbalance" rechts neben "Dichte" in der Ecke.

Erhöhen Sie Ihren schwarzen Farbton auf Stufe 8 (maximale Stufe). Bevor Sie zum Hauptmenü zurückkehren, wählen Sie auf der rechten Seite des Bildschirms "Schwarzer Farbton anpassen".

Stellen Sie die Skala auf die dunkelste Einstellung ein und kehren Sie zum Hauptmenü zurück. Jetzt können Sie drucken!

Tipp: Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Negativ das Licht immer noch nicht ausreichend blockiert, drucken Sie zwei und verdoppeln Sie sie vorsichtig, um ein ultradichtes Negativ für den Inkodye-Druck zu erstellen.

Tipp: Wenn Sie keinen Laser-Inkofilm haben, fragen Sie Ihren Kopierladen, ob er Transparentfolien für seine Kopierer verkauft. Drucken Sie 2 und verdoppeln Sie sie vorsichtig, um ein ultradichtes Negativ zu erhalten.


Schau das Video: Wie können Sie das große Poster auf einem gewöhnlichen Drucker ausdrucken? (Dezember 2021).