Innenarchitektur

7 Möglichkeiten, Ihren Schlafsaal zu einem Zuhause fern von Zuhause zu machen


In ihrem Buch Speed ​​Decorating Früher Die Innenarchitektin Jill Vegas bietet Tipps und Tricks für alle, die schnell einen schönen Raum zusammenstellen möchten. Geringe Aufregung ist immer von Vorteil, aber gerade für Studenten ist das Konzept des schnellen Designs von besonderer Bedeutung. Während Studenten in einer lustigen und funktionalen Umgebung leben möchten, sind ihre Lieblingsideen für Schlafsäle in der Regel diejenigen, deren Umsetzung am wenigsten Zeit erfordert.

"Der Beginn des akademischen Jahres ist der perfekte Zeitpunkt, um ein ideales Lebensumfeld zu schaffen", sagt Vegas. „College bedeutet, deinen Träumen zu folgen. Warum also nicht in einem Traumzimmer wohnen?“ Lesen Sie weiter, um kompetente Ratschläge zu erhalten, mit denen Sie die leere Leinwand Ihres Schlafsaals in ein persönliches Zuhause für unterwegs verwandeln können, das auf Ihre täglichen Bedürfnisse zugeschnitten ist und Sinn für Stil.

1. Auf das Wesentliche reduzieren

Laut Vegas besteht der beste Weg, um einen Raum einladend zu gestalten, darin, nur Elemente einzubeziehen, die Sie lieben. Anstatt jedes andere Schnickschnack aus Ihrem Schlafzimmer zu Hause einzupacken, empfiehlt Vegas, dass Sie „Ihre wesentlichen Dinge sorgfältig bearbeiten, damit Sie sie nicht tun Überfülle deinen Schlafsaal nicht mit Dingen. "

2. Beginnen Sie mit dem Bett

Das Bett ist der Mittelpunkt in den meisten Schlafsälen und der beste Ort, um Ihren ersten Anflug von dekorativem Eifer zu steuern. "Idealerweise sollte das Bett nicht nur zum Schlafen, sondern auch zum Lesen, Lernen und Faulenzen geeignet sein", sagt Vegas. "Wählen Sie zusätzlich zur Bettwäsche drei bis sieben Akzentkissen, um den Look zu vervollständigen."

3. Farbe koordinieren Ihren Schreibtisch

"Beginnen Sie mit einer fabelhaften Schreibtischlampe", schlägt Vegas vor. "Sie werden etwas Stilvolles und sehr Funktionales für das Lesen bis spät in die Nacht wollen." Fahren Sie anschließend mit dem Zubehör fort. „Wählen Sie eine Akzentfarbe und kaufen Sie Ihre Schreibtischartikel in dieser Farbe. Wenn Sie eine neutrale Palette bevorzugen, bleiben Sie bei natürlichen Tönen wie Elfenbein oder Weiß. “

4. Personalisieren Sie Ihre Wände

Erstellen Sie eine Akzentwand mit gerahmten Fotografien von Familie und Freunden. „Sammeln Sie eine Auswahl preisgünstiger Rahmen aus Secondhand-Läden und im Einzelhandel und vereinheitlichen Sie den Look, indem Sie sie alle in Ihrer Lieblingsfarbe sprühlackieren. Eine solche Galeriewand ist eine großartige Möglichkeit, dem Raum Farbe zu verleihen, während er sich mehr wie Sie anfühlt. “

5. Ignorieren Sie nicht den Boden

Ein kleiner Akzent kann einen großen Einfluss auf Ihr Wohlbefinden haben. "Sie werden auf jeden Fall einen kuscheligen Teppich neben Ihrem Bett wollen", sagt Vegas. „Ich mag ein Plüsch-Schaffell oder einen ähnlichen Stil, bei dem man das Gefühl hat, auf eine Wolke zu treten. Es kann auch als Überwurf dienen, wenn Sie es für zusätzlichen Komfort über Ihren Schreibtischstuhl legen möchten. “

6. Halten Sie es ordentlich

Befreien Sie Ihren Schlafsaal von Aufmerksamkeitsstörungen, indem Sie Ihre Besitztümer außer Sichtweite und in Koffer oder Aufbewahrungsboxen legen. "Stellen Sie sicher, dass alles einen Platz hat", fordert Vegas. „Ich bevorzuge Klarsichtboxen, mit denen Sie sehen können, was Sie haben.“ Sparen Sie Platz, indem Sie Aufbewahrungsbehälter unter dem Bett oder im Schrank platzieren.

7. Beziehen Sie Ihren Mitbewohner mit ein

„Teilen Sie Ihre Designideen mit Ihrem Mitbewohner und hören Sie auch seinen Ideen zu“, schließt Vegas. "Es ist eine großartige Möglichkeit zu lernen, wie man zusammenarbeitet und einen Raum schafft, in dem Ihr neues Abenteuer in der Schule gefeiert wird."

Weitere Informationen zu Speed ​​Decorating, einschließlich Online-Dekorationskursen, finden Sie unter Jill Vegas.