Keller & Garage

Radio: Luftentfeuchter


Keller sind berüchtigt dafür, feucht zu sein, nur weil sie unter der Erde liegen. Wenn Sie einen feuchten Keller haben, besteht Ihre erste Aufgabe darin, ein mögliches Eindringen von Wasser zu finden und zu stoppen. Wenn Ihr Keller wasserdicht ist, sich aber immer noch feucht anfühlt oder wenn in einem Feuchtigkeitsmesser mehr als 50 Prozent Luftfeuchtigkeit registriert werden, empfiehlt sich die Verwendung eines Luftentfeuchters.

Zuhören ÜBER ENTFEUCHTER oder lesen Sie den folgenden Text:

Ein Luftentfeuchter entspricht in etwa der Größe einer Klimaanlage, erfordert jedoch keine Fensterinstallation. Dabei wird der Luft Feuchtigkeit entzogen und entweder in einen Auffangbehälter oder über einen Schlauch in einen Abfluss geleitet. Wenn Sie Wasser im Tank sammeln, können Sie überall dort, wo Sie eine Steckdose haben, einen Luftentfeuchter aufstellen.

Der Luftentfeuchter schaltet sich aus, wenn der Tank voll ist. Sie müssen ihn also jedes Mal leeren, wenn dies passiert. Je nachdem, wie feucht der Raum ist, kann dies einmal pro Woche oder mehrmals pro Tag sein.

Wenn Sie das Abwasser lieber direkt in den Abfluss leiten möchten, müssen Sie den Luftentfeuchter in der Nähe eines Spülbeckens oder eines Bodenablaufs aufstellen. Wenn der Luftentfeuchter nicht über eine Pumpe verfügt, wird er durch Schwerkraft abgelassen. Wenn Sie ihn also in ein Spülbecken ablassen, müssen Sie den Luftentfeuchter über dem Spülbecken positionieren, damit das Wasser in das Spülbecken abläuft.

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 75 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.

Schau das Video: Radioempfang - garantiert (Oktober 2020).