Nicht kategorisiert

Wie man Erdnussbutter Fudge macht


Bei Fudge ist es wichtig, vorausschauend zu planen. Lassen Sie alle Zutaten vorab abmessen, denn wenn der Fudge fertig ist, ist dies ein schneller Prozess!

Bevor Sie beginnen, messen Sie 1 Teelöffel Vanille und 1 Pint Glas Marshmallow-Creme vor ...

... und 1 Tasse Erdnussbutter. Fühlen Sie sich frei, klobige Erdnussbutter sowie cremig zu verwenden.

Fetten Sie Ihren Messbecher mit etwas Butter ein, damit die Erdnussbutter herausrutscht!

Stellen Sie ein Süßigkeitsthermometer neben einen Wasserkocher mit schwerem Boden.

Stellen Sie sicher, dass das Thermometer den Boden des Wasserkochers nicht berührt.

Messen Sie 2/3 Tassen Kondensmilch.

Gießen Sie Kondensmilch und 2 Tassen Zucker in den Wasserkocher. Zum Kochen bringen, ständig umrühren.

Beobachten Sie nach dem Kochen das Thermometer. Zum Kochen bringen oder 240 Grad. Schalten Sie den Ofen nicht einfach hoch! Führen Sie diesen Vorgang langsam und unter ständigem Rühren durch.

Wenn die Mischung weich kocht, vom Herd nehmen und Vanille, Erdnussbutter und Marshmallow-Creme hinzufügen. Ständig umrühren, bis sich alles vollständig aufgelöst hat.

In eine gebutterte 9x9 Pfanne gießen und vollständig abkühlen lassen.

Weitere Informationen finden Sie im Blog von The Grey Boxwood. Link befindet sich in unserem Profil.


Schau das Video: How to Make Peanut Butter Fudge. Only 4 Ingredients (Oktober 2021).