Nicht kategorisiert

Wie man einen "Kreisschal" macht


Grüße aus Finnland! Dieser Schal ist einfach zu machen und es sieht so aus, als wäre er in einem Geschäft gekauft worden! Stoffverkäufer haben normalerweise übrig gebliebene Stücke von schönen Stoffen, die sie für ein Pfund billig verkaufen.

Ich habe mich für diesen Leopardenmuster entschieden. Fast jede Art von Stoff reicht aus, aber nicht dehnbare sind leichter zu nähen.

Legen Sie den Stoff um Ihren Hals (2 Schlaufen) und schneiden Sie ein Stück aus, wenn es zu groß und flauschig und / oder lang ist.

Falten Sie den Stoff entlang der längeren Kante. Es ist wichtig, dass die negative Seite nach oben und die rechte Seite eingeklappt ist !! Setzen Sie die Stifte ein, um sie festzuhalten.

Nähen Sie die längere Kante mit einem Seemann oder einer normalen Nähmaschine, um ein langes Rohr zu erhalten.

Dann drehen Sie das Rohr um, so dass die rechte Seite oben kommt :)

Dann kommt der schwierige Teil: die Enden zusammennähen. Nehmen Sie beide Enden und befestigen Sie sie mit solchen Stiften mit ihren Nähten so, dass die rechte Seite wieder in der Mitte und die nachteilige oben ist.

Machen Sie die ganze Runde mit Stiften, bis der Stoff zu verdreht ist, um weitere Stifte hinzuzufügen. Es sollte ungefähr so ​​aussehen. Dann nähen Sie das festgesteckte Teil sorgfältig.

Schal fast fertig! Bis auf das klaffende Loch, das noch übrig ist. Dies können Sie wie auf dem Bild falten, Stifte hinzufügen und entweder von Hand oder mit einer Nähmaschine nähen. Die Naht wird im Grunde versteckt sein, also mach dir keine Sorgen :)

Es ist wahrscheinlich, dass die beiden Enden nicht genau die gleiche Breite haben. Sie können das Problem lösen, indem Sie vor dem Nähen aus der Überlänge eine saubere Falte machen. Auf diese Weise versteckt es sich beim Tragen im Schal.

Readyyyy !!!! Genießen :)