Lager

Schrankorganisation 101


Obwohl viele von uns es vorziehen, die Tür geschlossen zu halten, wenn es um die Organisation von Kleiderschränken geht, kann die Säuberung Ihrer Akten in Bezug auf die Lagerung reichlich tägliche und langfristige Vorteile bringen.

Für den Anfang sind gut organisierte Schränke eine Zeitersparnis: Es ist viel einfacher und schneller, morgens aus dem Haus zu kommen, wenn Sie genau das in die Hände bekommen, was Sie brauchen. Und Sie können schneller in ein neues Projekt einsteigen, wenn Sie das Haus nicht durchsuchen müssen, um alle erforderlichen Werkzeuge und Vorräte zu finden.

Idealerweise sollten Sie „vor Ihrem Schrank stehen und alles auf einen Blick erfassen können, um zu sehen, welche Jacke zu welcher Hose und welcher Bluse passt“, sagt Diana Augspurger, eine 30-jährige Veteranin des Organisations- und Installationsgeschäfts und der Inhaber von Creative Storage in Buffalo, NY. Alles zur Hand zu haben „sieht gut aus, fühlt sich sauber an und ist anregend“, sagt sie.

Gute Speichersysteme könnten den Verkauf eines Hauses vereinfachen, aber auch den Umzug unnötig machen: Die Menge an Quadratmeter spielt bei weitem keine Rolle, wie gut Sie es nutzen. Ein kleines Haus mit gut organisierten Schränken bietet laut Augspurger Platz für mehr Dinge als ein größeres Haus mit durcheinandergebrachten Lagerräumen.

Wie bei vielen Heimwerkerprojekten ist die Planung der wichtigste Schritt, um Ihre Schränke in die richtige Form zu bringen. Es ist hilfreich, sich einen Überblick über die Art und Weise zu verschaffen, in der Sie die einzelnen Bereiche möglicherweise für künftige Websites für Bastel- und Hobbybedarf, Sportausrüstung oder Kleidung außerhalb der Saison vormerken möchten. Aber die gute Nachricht ist, dass Sie nicht alles auf einmal überarbeiten müssen. Dies ist ein Projekt, das Sie im Laufe der Zeit angehen können, um den emotionalen und budgetären Stress zu verteilen.

Wählen Sie einen bestimmten Schrank als Ausgangspunkt und legen Sie ein Ziel für das fest, was Sie erreichen möchten. Machen Sie eine Liste von dem, was Sie dort aufbewahren möchten, und überlegen Sie, wie der Schrank Sie jetzt im Stich lässt. Benötigen Sie zum Beispiel mehr Platz für Ihre Schuhe? Zu den zahlreichen Optionen zählen die Aufbewahrung in Kisten in Regalen, das Aufhängen von Schuhtaschen oder Stehregalen oder -würfeln. Nicht genug Platz zum Aufhängen von Kleidung? Viele Schränke bieten Platz für Bars mit mehreren Ebenen. Ziehen Sie in Betracht, den verfügbaren Raum in voller Höhe mit einer herunterziehbaren Kleiderstange zu nutzen.

Möchten Sie mehr Plätze für Faltartikel wie Pullover, Pyjamas und Unterwäsche? Regale, Schubladen, Cubbies und sogar hängende Taschen können die Arbeit erledigen.

Big Box Stores, Fachgeschäfte, Kataloge und das Internet bieten ein riesiges Spektrum an Aufbewahrungsmöglichkeiten, von streng funktionalen bis hoch dekorativen, von Kabelsystemen und sauber aussehenden Laminaten bis hin zu Holzschränken, die in der Küche oder im Internet zu Hause sind Badezimmer. Persönliche Vorlieben, verfügbarer Platz und wie viel Sie ausgeben möchten, beeinflussen Ihre Auswahl. Bezüglich des Budgets ist es eine gute Idee, Ihr Budget im Verhältnis zum Gesamtwert des Hauses zu halten, sagt Augspurger.

Abhängig von der Größe des Jobs und Ihren Fähigkeiten fühlen Sie sich möglicherweise wohl, wenn Sie den Job ganz oder teilweise selbst erledigen. Eine einfache Lösung könnte darin bestehen, Dinge auszusondern, die Sie nicht benötigen, und dann zu organisieren, was übrig bleibt, indem Sie ein oder zwei Regale, ein Schuhregal oder ein einfaches freistehendes Schubladensystem unter hängenden Kleidungsstücken anbringen.

Machen Sie sich bereit, um nicht nur den Platz, sondern auch die Gegenstände, die Sie lagern, zu messen. Messen Sie die Kleidung, während sie sich auf dem Kleiderbügel befindet, da die Kleidungsstücke auf einem Kleiderbügel länger und breiter sind als auf dem Körper. Wenn Sie Ihre Schuhe in Kisten aufbewahren, messen Sie diese auch, da große Kisten für hohe Stiefel möglicherweise überdurchschnittlich tiefe Regale erfordern.

Berücksichtigen Sie beim Messen die Zulagen für zu öffnende Schubladen und Türen oder herunterziehbare Racks.

Nutzen Sie den übersehenen Raum, indem Sie Haken oder Schuhtaschen (die Taschen eignen sich auch hervorragend für kleine Gegenstände wie Socken, Handschuhe und Schals) an der Rückseite der Türen anbringen. Durch die Installation hoher Regale entsteht ein Versteck für Gegenstände, die außerhalb der Saison erhältlich sind. Wenn das Wetter es erfordert, können Sie einfach die Schachtel mit Badeanzügen, Shorts und Tanktops gegen die Schachtel mit Wollschals, Hüten und Sweatshirts austauschen. Verwenden Sie transparente Behälter oder beschriften Sie jeden Behälter deutlich, damit Sie auf einen Blick finden, was Sie brauchen. Und machen Sie im Schrank Platz für einen klappbaren Trittleiter, der einen sicheren und einfachen Zugang zum Hochregallager ermöglicht.

Professionelle Organisatoren von Kleiderschränken kommen zu Ihnen nach Hause, um über Ihre Bedürfnisse, Ziele und Vorlieben zu sprechen. nimm Messungen vor; Pläne aufstellen und Empfehlungen aussprechen. „Ich sehe gerne, womit die Leute es zu tun haben“, sagt Augspurger. Fragen Sie vor der Anmeldung bei einem Profi nach deren Erfahrung, wie sie das Handwerk gelernt haben und ob sie zertifiziert sind. Einige Mitarbeiter der Entwicklungsunterstützung sind möglicherweise erfahrener und beraten Sie, was einfach passt, anstatt ein System zu entwickeln, mit dem Sie jeden Raum optimal ausnutzen können.

Wenn Sie in Sachen, die Sie scheinbar nicht teilen können, wirklich „verstopfen“, sind einige Experten in Sachen Clutter-Org Profis, die Ihnen dabei helfen können, Ihre Habseligkeiten abzulegen.

Es kann einfacher sein, Dinge loszulassen, wenn Sie das Gefühl haben, dass sie in ein gutes Zuhause gehen. Betrachten Sie gemeinnützige Organisationen wie Dressed for Success, die beruflich angemessene Kleidung für berufstätige Frauen bereitstellen, oder DonateMyDress.org, das den Bedürftigen Prom und Kleidung für andere besondere Anlässe bietet. Überprüfen Sie die lokalen Coat-Laufwerke. kirchliche oder kommunale Organisationen, die brauchbare Gegenstände für den Verkauf von Spenden benötigen; und Schulen und Betreutes Wohnen, die Bücher, Zeitschriften sowie Kunst- und Hobbybedarf annehmen. Wenn Sie in der Lage sind, einige Ihrer Artikel bei einem Yard Sale, bei Craigslist, eBay oder in Konsignationsgeschäften zu verkaufen, können Sie möglicherweise sogar einen Teil der Kosten für Ihre schicken neuen Schrankorganisatoren zurückerhalten!

Schau das Video: 5 HACKS TIPPS zum KLEIDERSCHRANK ORGANISIEREN ! Stinas Island (Oktober 2020).