Bauleitung

Home Ergänzungen und Renovierungsprojekte: Wo Sie anfangen sollen


Die Verdoppelung der Größe Ihres Hauses durch einen Neuzugang ist nicht identisch mit dem Einsetzen eines zweiten Bades in das kleine hintere Schlafzimmer, aber die Schritte in diesem Prozess stimmen im Wesentlichen überein. Je größer das Projekt ist, desto mehr Zeit, Geld und Kopfschmerzen sind erforderlich, aber im Allgemeinen handelt es sich um sehr ähnliche Elemente. Obwohl verschiedene Projekte hinzugefügt und umgebaut werden, beginnen beide mit denselben Schritten.

Nachdem Sie Ihr bestehendes Haus gründlich verstanden haben, können Sie über Renovierungsideen nachdenken. Es ist Zeit, die Aufgabe zu definieren und eine Vorstellung davon, was Sie tun möchten, auf Papier zu bringen.

Sie müssen entscheiden, ob die Aufgabe darin besteht, neuen Speicherplatz hinzuzufügen, vorhandenen Speicherplatz zu verbessern oder einfach nicht genutzten Speicherplatz zu verwenden. Vielleicht nehmen Sie ein paar Hausarbeiten vor; Vielleicht beenden Sie das unfertige Gebäude, indem Sie einen Keller oder Dachboden in einen bewohnbaren, fertigen Raum verwandeln. oder Sie verändern möglicherweise das, was Sie bereits in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung haben.

Unabhängig vom Umfang Ihres Projekts müssen Sie zunächst entscheiden, was Sie möchten und benötigen. Daher müssen Sie diese Wünsche erforschen. Der nächste Schritt in Richtung des tatsächlichen Baus besteht darin, Pläne zu erstellen oder erstellen zu lassen, die den Anforderungen der örtlichen Bauverordnungen entsprechen. Um sich diesen Plänen zuzuwenden, müssen Sie jedoch zahlreiche subjektive Entscheidungen über Stil und Materialien treffen und eine Vielzahl von Fragen für sich selbst oder Ihren Architekten / Designer beantworten.

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie also in der Lage sein, die Art des Umbaus, den Sie gerne durchgeführt hätten, mit höchstens zehn Worten zu beschreiben. Über Größe, Konfiguration, Stil, Ausführung und andere Details kann noch viel mehr gesagt werden. Aber wie würden Sie auf einfache Weise einem Freund oder Nachbarn antworten, der nachfragt?

Im Allgemeinen gibt es folgende Optionen:

Wir planen einen geringfügigen Umbau des vorhandenen Wohnraums.
Ein Auftrag dieser Art wird keine wesentlichen Änderungen an den Partitionen oder der Gesamtform des umgestalteten Raums mit sich bringen. Auch die Elektro-, Sanitär- und HLK-Dienstleistungen sollen im Wesentlichen unverändert bleiben. Solche Arbeiten können neue Schränke, Geräte oder sogar die Anordnung von Elementen in der Küche umfassen. ein Bad einfliesen; Verputzen und Streichen; Hinzufügen von Vertäfelungstapeten oder anderen Oberflächenveredelungen; Schleifen, Teppichböden oder Wiederböden; Hinzufügen oder Installieren von Bücherschränken oder Einbauten; und so weiter. Kleinere Umbauten können einen Designer, Schreiner oder Maler betreffen, erfordern jedoch wahrscheinlich keine Einreichung einer Baugenehmigung oder die Einstellung von Installateuren und Elektrikern.

Wir planen einen umfassenden Umbau des vorhandenen Wohnraums.
Dies sind größere Arbeiten, für die wahrscheinlich eine Baugenehmigung erforderlich ist. Bei einem größeren Umbau können Partitionen hinzugefügt oder entfernt werden. Hierbei kann es sich um tragende Wände handeln, bei denen es sich um Wände handelt, die die obige Struktur tragen. In den meisten Fällen können tragende Wände entfernt oder zumindest modifiziert werden, nachdem strukturelle Änderungen vorgenommen wurden, die ihre Lasten sicher umverteilen. Wenn neue Installationsleitungen oder Stromkreise erforderlich sind oder neue Öffnungen in die Außenwände von Türen oder Fenstern geschnitten werden müssen, wird Ihre Arbeit auch als umfassende Umgestaltung eingestuft.

Typische Projekte dieser Art wären die Öffnung von zwei oder mehr Innenräumen in einem; die Hinzufügung eines neuen Bades; ein Küchenumbau, bei dem neue Installationsleitungen oder Stromkreise erforderlich sind; oder die Installation einer neuen zentralen HLK-Anlage, eines elektrischen Anschlusses, einer Treppe, eines Kamins oder Kamins oder von Außentüren oder Fenstern.

Wir wandeln unfertigen Raum in Wohnbereich um.
Es kann sich auf dem Dachboden, im Keller, auf der Veranda oder in der Garage befinden. Aber Sie haben beschlossen, Ihren Wohnraum zu erweitern. Dies erfordert wahrscheinlich die Genehmigung der Bauabteilung, da wahrscheinlich elektrische Arbeiten sowie Probleme mit Feuer und Bauvorschriften auftreten werden.

Bei einem Dachausbau müssen Sie eine Reihe von Fragen berücksichtigen. Gibt es ausreichend Kopffreiheit? Entsprechen die Treppen den Vorschriften und Sicherheitsanforderungen? Ist ausreichend Licht und Belüftung vorhanden? Müssen Sie Gauben hinzufügen? Wie wäre es mit Dachfenstern oder Dachfenstern? Benötigen Sie einen oder mehrere zusätzliche Stromkreise? Klempnerleitungen und Abflussrohre? Wie wird der Raum isoliert?

Ein beengter Dachraum kann mit Dachgauben (oder Dachfenstern) zu einem lebenswerten und sogar einladenden Raum werden.

Wenn Sie vorhaben, einen Keller umzubauen, ist Ihre Liste der Bedenken ähnlich, wobei Licht und Belüftung an oberster Stelle stehen. Auch hier werden Treppen ein Problem sein, ebenso wie elektrische Leitungen und möglicherweise Sanitärleitungen. Feuchtigkeit ist oft ein großes Problem im Erdgeschoss: Wenn Sie einen feuchten Keller haben, ist die Umwandlung in Wohnraum möglicherweise nicht die Antwort, die Sie suchen. Bei einem Umbau einer Garage oder eines Kellers müssen Sie wahrscheinlich ein Mittel zum Abdecken eines Betonbodens identifizieren.

Ein Zusatz kann den Raum hinzufügen, den Sie benötigen - vielleicht ein Familienzimmer, eine Mehrzweckküche, ein Arbeitszimmer oder ein anderes Schlafzimmer

Wir werden eine Ergänzung hinzufügen.
Hauszusätze sind ein bisschen wie das Bauen eines neuen Hauses: Sie benötigen ein neues Fundament; Rahmen; Wände, Boden und Dachflächen; Fenster und Türen; und alle Bindegewebe, wie Drähte, Rohre, Isolierungen und HLK-Verbindungen. Für eine Erweiterung ist sicherlich eine Baugenehmigung erforderlich. Ich würde empfehlen, einen Designer oder Architekten zu beauftragen, damit Sie die heikle Angelegenheit der Integration der neuen Struktur in die bestehende Struktur überdenken können.