Gemälde

Getreidemalpinsel


Körnung und Marmorierung waren, obwohl sie im 19. Jahrhundert weit verbreitet waren, schon lange nicht mehr beliebt. In den letzten Jahren wurden diese künstlichen Oberflächen jedoch wiederentdeckt.

Der Hauptvorteil dieser dekorativen Techniken besteht darin, dass Sie für den Preis von bloßen Farben das Aussehen von teuren Materialien wie Marmor oder schön gemasertem Mahagoni, Ahorn oder anderen Hölzern haben können. Möbel, Verkleidungen, sogar Fußböden, Türen und andere Oberflächen können einen neuen visuellen Reichtum erhalten.

Die Grundtechniken sind bemerkenswert einfach. Eine Grundfarbe wird auf die Oberfläche aufgetragen, um sie fertigzustellen und trocknen zu lassen. Dann wird eine zweite Farbe aufgetragen, die dann bearbeitet wird, um die Wirkung der Körner oder Adern zu erzeugen, die man in Wäldern oder Murmeln sieht; In einigen Fällen können auch ein Drittel oder sogar mehr Farben verwendet werden. Im Falle von verde Marmor ist der Grundanstrich schwarz, die zweite Farbe grün, mit weißer Maserung. Bei einem Mahagonikorn ist die Grundfarbe eines purpurroten Rotes unter einer braunen Glasur weitgehend verdeckt. In der Regel ist der Basislack ein Lack auf Öl- oder Latexbasis, der zweite eine getönte Lasur. Für einige Effekte können Holzkohle-, Acryl- oder Künstlerfarben verwendet werden.

Körnung und Marmorierung sind vergleichbar mit dem Beunruhigen, bei dem ein zweiter Anstrich (mit einem anderen Farbton oder Farbton) aufgeschwämmt, punktiert oder auf andere Weise „beunruhigt“ wird, um der lackierten Oberfläche eine unterschiedliche Qualität zu verleihen. Der Hauptunterschied besteht darin, dass beim Masern und Marmorieren das Aussehen des tatsächlichen Holzes oder Steins mit einem gewissen Grad an Genauigkeit reproduziert werden soll. Um dies zu erreichen, werden eine Vielzahl von Werkzeugen benötigt. Für die Grundierung wird in der Regel ein Standardpinsel verwendet, für spätere Arbeiten sind jedoch einige Spezialpinsel und -applikatoren hilfreich. Darunter sind:

Körnchen. Diese Gummi- oder Metallwerkzeuge werden verwendet, um die Illusion von Holzmaserung zu erzeugen. Während eine Lasur oder ein Decklack noch nass ist, wird das Werkzeug durch den Lack gezogen.

Pinsel ziehen. Dieser auch als Overgrainer bezeichnete Überzieher hat Pferdeborsten und kann einen gestreiften Effekt hinzufügen, wenn er durch die Farbe gezogen oder „gezogen“ wird.

Malerpinsel. Diese zarten Marderpinsel werden zum Malen und für andere Linien verwendet.

Dachs Mixer. Wie der Name schon sagt, besteht dieser Pinsel aus Dachsfell. Es ist ein sehr weicher Pinsel, der zum Mischen von Farben mit einer zarten Note verwendet wird.

Flogger Brush. Im Gegensatz zum Mixer hat diese Bürste ziemlich steife, lange Borsten. Es ist für eine gestrichene Oberfläche zu beunruhigen.

Federn, Lappen, Papiertücher und Applikatoren. So gut wie alles, was Sie sich vorstellen können, kann zum Auftragen von Farbe verwendet werden - und ist es wahrscheinlich auch. Aluminiumfolie, Holzabfälle und Schwämme sind weitere Optionen. Fühlen Sie sich frei zu experimentieren.


Schau das Video: Angriff mit Kampfstoffen: Fliegerhorst kontaminiert - Bundeswehr (Dezember 2021).