Werkzeuge & Werkstatt

Flugzeuganpassungen vornehmen


Verwenden Holzbearbeitungsflugzeuge Wenn die Messer nicht richtig eingestellt sind, ist das so, als würde man ein Auto im falschen Gang fahren: Sie können zwar Fortschritte erzielen, aber die Aufgabe ist so viel schwieriger, als sie sein muss. Das Hobeln mit einem richtig eingestellten Flugzeug sollte ein Vergnügen sein.

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Flugzeug nicht richtig eingestellt ist, halten Sie es auf den Kopf. Sehen Sie die gesamte Länge der Sohle wie den Lauf einer Waffe an. Sie sollten die Weite der Sohle nur durch eine feine dunkle Linie unterbrochen sehen, wo das Hobeleisen ganz leicht durch die Mündung des Flugzeugs ragt.

Wenn Sie das Eisen des Flugzeugs überhaupt nicht sehen können, wird es in den Flugzeugkörper eingefahren und schneidet nichts. Wenn das Hobeleisen zu weit herausragt, ist das Flugzeug sehr schwer zu schieben und es kann schnell mit dicken Spänen oder sogar Holzbrocken blockieren. Die Linie, die Sie sehen, sollte auch gerade von Seite zu Seite sein; Ist dies nicht der Fall, ist die Klinge schief und ihre Ecken neigen dazu, sich in Ihre Werkstücke zu bohren.

Größere Flugzeuge haben oft Doppelklingen. Das zweite Eisen hält das Schneideisen steif und hilft dabei, dass sich die aus dem Holz gehobelten Späne zusammenrollen und aus der Kehle des Flugzeugs gelangen. Die relative Position des zweiten Eisens zum ersten ist einstellbar, wodurch die Dicke der Späne reguliert wird. Das zweite Eisen ist am häufigsten etwa einen Sechzehntel Zoll vom Schneideisen entfernt.

Metall Flugzeuge. Das Einstellen der Fräser in den meisten Metallebenen ist relativ einfach. Es gibt mechanische Hilfsmittel, die das Zurücksetzen der Klinge sowohl seitlich als auch in der Tiefe unterstützen.

Beginnen Sie, indem Sie die Klinge auf die Sohle des Flugzeugs richten. An dem Mechanismus (der als Frosch bezeichnet wird), der die Klinge trägt, ist ein Hebel angebracht. Wenn der Hebel von einer Seite zur anderen bewegt wird, verschiebt sich auch der Winkel der Schneide in Bezug auf die Sohle. Sehen Sie sich die Sohle an und setzen Sie die Klinge so zurück, dass die Schattenlinie, die Sie sehen, mit dem Boden des Flugzeugs übereinstimmt.

Einige Flugzeuge ermöglichen es Ihnen, den Mund, die rechteckige Öffnung in der Sohle, durch die die Klinge erscheint, anzupassen. Für das Nachhobeln auf Hartholz ist ein schmaler Raum vor der Klinge am besten; Auf der anderen Seite ist grobes Hobeln auf Nadelholz mit einem breiteren Mund am einfachsten. Eine Einstellung in der Mitte dazwischen ermöglicht die Verwendung des Flugzeugs für die unterschiedlichsten Aufgaben.

Experimentieren Sie anschließend mit dem Knopf oder der Mutter auf der Rückseite des Frosches, der die Einstellschraube antreibt. Wenn Sie diesen Knopf drehen, ragt der Cutter weiter aus dem Mund des Flugzeugs heraus (oder zieht sich darin zurück). Stellen Sie das Flugzeug so ein, dass der Cutter gerade noch aus der Sohle herausragt, und fahren Sie dann mit dem Flugzeug über ein Stück Schrott. Ziehen Sie die Einstellschraube heraus oder schieben Sie sie vor, und wiederholen Sie den Test, bis das Werkzeug zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert. Denken Sie daran, dass es eine sehr feine Linie zwischen zu wenig (was bedeutet, dass jede Hobelarbeit mehr Hübe erfordert) und zu viel (wenn Sie riskieren, das Getreide mit zu tiefen Schnitten zu zerreißen) gibt. Übung, wie unsere Großmütter gerne sagten, macht den Meister.

Hölzerne Flugzeuge. Das Anpassen eines hölzernen Flugzeugs ist sowohl einfacher (es müssen weniger Teile bearbeitet werden) als auch schwieriger (es erfordert eine leichte und sorgfältige Berührung). Bei einem Holzflugzeug lautet die erste Regel: Wenn es nicht aus dem Ruder läuft, reparieren Sie es nicht. Versuchen Sie es mit ein oder zwei Schlägen auf einem Stück Abfallbrett, bevor Sie an der Einstellung des Flugzeugs herumspielen. Wenn das Tool nicht zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert, sollten Sie es erst dann tun
Sie passen es an.

Holzhobel haben weniger Teile als Metallhobel, normalerweise nur den massiven Holzkörper, die Eisenklinge und einen Holzkeil, der das Eisen festhält. Wenn das Flugzeug nicht tief genug schneidet, legen Sie die Flugzeugsohle auf ein Stück Schrott. Klopfen Sie dann mit einem Holzhammer auf das Ende des Hobeleisens und schlagen Sie leicht darauf. Testen Sie und tippen Sie ggf. erneut auf. Ein paar Versuche werden Ihnen zeigen, wann der
Flugzeug ist richtig eingestellt.

Wenn die Klinge zu weit herausragt, müssen Sie die Klinge und den Keil lösen. Bei einem großen Hobel (Jointer oder Jack) können Sie das Hobel senkrecht halten und mit der Ferse auf eine feste Holzoberfläche wie eine Tischplatte schlagen. Wenn sich auf der Oberseite des Flugzeugs ein Schlagknopf befindet, vergewaltigen Sie ihn, während Sie das Flugzeug mit dem Zeh in der Luft halten. Wenn Sie mit einem Holzhammer auf die Ferse eines kleineren, glatten Flugzeugs schlagen, während Sie das Flugzeug mit Eisen und Keil festhalten, erledigen Sie dies ebenfalls. Diese Schläge sollten fest, aber sanft ausgeführt und nach Bedarf wiederholt werden, um das Hobeleisen und den Keil zu lösen. Die Klinge in einer Formebene kann gelöst werden, indem mit dem Hammer auf die Kerbe im Keil geklopft wird.

Positionieren Sie die Klinge wieder in der Ebene, wobei die Abschrägung mindestens einen Zentimeter vor dem Mund liegt. Setzen Sie den Keil fest zurück und klopfen Sie ihn mit ein paar leichten Schlägen fest, während Sie das Eisen fest am Frosch halten.

Wenn die Klinge nicht rechtwinklig zur Sohle des Flugzeugs steht, muss sie mit einem oder zwei Fingern an dem Teil des Eisens, der über den Keil hinausragt, ausgerichtet werden. Stellen Sie dann die Tiefe wie oben beschrieben ein.

Halten Sie das Eisen geschliffen. Wenn Sie die Klinge außerhalb einer Ebene haben, überprüfen Sie die Kante sorgfältig. Wenn es Kerben gibt oder die Klinge abgestumpft ist, schärfen Sie sie. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihre Hobelmesser regelmäßig zu honen. Die benötigte Zeit wird wahrscheinlich viel geringer sein als die, die beim Versuch, mit dem Werkzeug zu arbeiten, aufgewendet wird, wenn es zu langweilig ist, um seine Arbeit zu erledigen.

Schau das Video: TerraTech Senkrechtstarter Flugzeug anpassungen (Oktober 2020).