Grün

Radio: Mit Feuerlöschern


Sie würden wahrscheinlich nicht daran denken, in einem Haus ohne Rauchmelder zu leben - sie sind bewährte Lebensretter. Aber was ist mit Feuerlöschern? Ist es klug, einen bei sich zu Hause zu haben? Und macht es im Brandfall Sinn, es zu verwenden?

Zuhören ÜBER DEN GEBRAUCH VON FEUERLÖSCHERN oder lesen Sie den folgenden Text:

Die Antwort ist nicht so eindeutig. Es ist wahr, dass ein Feuerlöscher, wenn er vom richtigen Typ ist und richtig eingesetzt wird, verhindern kann, dass aus einem kleinen Feuer ein größeres wird. Aber obwohl es sinnvoll ist, ein Feuer in einem Papierkorb zu löschen, bevor es sich ausbreitet, um ein ganzes Haus zu verbrennen, kann die Verwendung des falschen Löschertyps oder die falsche Verwendung die Situation noch verschlimmern.

Die Bundesstelle für Katastrophenschutz gibt Richtlinien für den Einsatz eines Feuerlöschers vor. Nehmen Sie zuerst nur Ihren Feuerlöscher mit nach Die Feuerwehr wurde gerufen und alle anderen Insassen alarmiert. Versuchen Sie, es nur bei einem Feuer zu verwenden, das sich an einem bestimmten Ort befindet, z. B. in einem Papierkorb.

Zweitens: Identifizieren Sie Ihre Fluchtwege, bevor Sie einen Feuerlöscher einsetzen, und verwenden Sie ihn nicht, wenn sich das Feuer zwischen Ihnen und diesem Fluchtweg befindet.

Verwenden Sie zum Schluss keinen Feuerlöscher, wenn Sie Rauch einatmen oder wenn Ihnen Ihr Bauchgefühl sagt, dass die Situation nicht sicher ist. Wenn Sie Zweifel haben, steigen Sie aus.

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 75 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.