Werkzeuge & Werkstatt

Werkstattbeleuchtung


Zumindest benötigen Sie einen günstig gelegenen Schalter am Eingang, der die Hauptbeleuchtung einschaltet. Dies bedeutet höchstwahrscheinlich Oberlichter, die den gesamten Raum beleuchten. Versuchen Sie nicht, mit weniger davonzukommen, als Sie wirklich brauchen: Unzureichende Beleuchtung ist unsicher, eine offene Einladung zu Unfällen und Verletzungen.

Möglicherweise ist auch örtlich begrenztes Licht erforderlich, möglicherweise an bestimmten Einzelmaschinen oder über Arbeitstischen, insbesondere an solchen, bei denen Detailarbeiten durchgeführt werden müssen. Schwanenhals-Klemmleuchten sind für einige Maschinen praktische Lösungen, aber darauf kommen wir gleich zurück.

Oberlichter. Leuchtstofflampen sind eine kostengünstige und effektive Lösung für die Beleuchtung des gesamten Geschäfts. Sie bieten breite Lichtflächen für weniger Strom als herkömmliche Glühlampen. Fluoreszierende Ladeneinrichtungen bieten auch den Vorteil, in sich geschlossen zu sein. Ihr Metallgehäuse schützt die Eingeweide des Geräts (den Transformator oder das „Vorschaltgerät“ und die interne Verkabelung). Wenn sie an leichten Ketten aufgehängt sind, können sie einfach und sicher nach oben oder unten (oder sogar zu verschiedenen Orten) bewegt werden, ohne die Verkabelung freizulegen, indem lediglich die Glieder an der Kette eingestellt werden. Kaufen Sie Leuchtstofflampen, bei denen die Lampen mit einem Schutzschild versehen sind, um sie vor Stößen durch schwingende Bretter und andere Gegenstände im Laden zu schützen.

Einbauleuchten für Glühlampen sind eine weitere Option. Auf den ersten Blick gibt es mehrere Nachteile: Sie sind teurer in der Installation und im Betrieb; Die Installation nimmt mehr Zeit, Mühe und Geschicklichkeit in Anspruch. und am Ende ist das Licht mehr lokalisiert und es gibt weniger davon. Aber manche Leute mögen kein fluoreszierendes Licht und die Einbauleuchten schützen die Glühbirnen. Wenn es Ihnen wichtig ist, gehen Sie mit den Glühlampen, aber stellen Sie sicher, dass Sie genug davon installieren.

Wenn Ihre Glühlampen auf der Oberfläche montiert sind, schirmen Sie die Lampen ab. Hardware-Tuch ist eine Option; eine andere sind preiswerte Käfige (sie ähneln denen an Droplights). Sie rasten auf dem Sockel ein und begrenzen den Lichtstrom nur geringfügig. Auch hier dienen sie dazu, die Glühlampen vor unbeabsichtigt in ihre Richtung geschwungenen Werkstücken zu schützen.

Flächenbeleuchtung. Lokale Beleuchtung kann fluoreszierend oder glühend sein. Das Design und die Konfiguration lokaler Lampen sind sehr unterschiedlich: In einer Anwendung kann eine alte Schreibtischlampe ausreichen, während in einer anderen eine Lampe mit Schwanenhals erforderlich sein kann. Lampen mit Klemmfuß sind in einer Vielzahl von Anwendungen nützlich, ebenso wie Gelenkarmlampen, mit denen das Licht speziell für einzelne Arbeiten positioniert werden kann, insbesondere bei bestimmten stationären Maschinen.

Das bewährte alte Droplight hat mehr als nur einige Verwendungszwecke, einschließlich der Ad-hoc-Momente, in denen wir auf Händen und Knien versuchen, die verdammte Sicherungsscheibe zu finden, die unter die Bank gefallen ist.


Schau das Video: LED Panels oder doch lieber Leuchtstoffröhren?? Wissen Kompakt (Oktober 2021).