Werkzeuge & Werkstatt

Flexible Maßbänder


Das Maßband mag heute der beste Freund des Tischlers sein, aber auch in Dutzenden anderen Gewerken kann das Maßband unzählige Aufgaben erfüllen. Von der Schneiderei bis zum Abrichtstein werden mit diesem kompakten und praktischen Werkzeug alle Arten von Arbeiten ermöglicht.

Maßbänder gibt es in verschiedenen Längen, von einigen Fuß bis zu hundert Fuß oder mehr. Abhängig von der Art Ihrer Arbeit möchten Sie möglicherweise ein Modell im Taschenformat überall hin mitnehmen, ein langes Klebeband in Ihrem Handschuhfach aufbewahren, um außerhalb von Baustellen zu messen, oder verschiedene Modelle für verschiedene Zwecke zur Verfügung haben. Bei den meisten Heimanwendungen können Sie mithilfe von zwei Arten von Maßbändern feststellen, was zu tun ist.

Push-Pull-Band. Dieses bekannte Gerät ist federbelastet, sodass das Band bei Nichtgebrauch in sein Metall- oder Kunststoffgehäuse zurückgezogen wird. Es ist auch als flexible Regel bekannt.

Das Push-Pull-Band ist in Längen von fünf oder sechs Fuß bis fünfundzwanzig Fuß erhältlich. Es kann auch in metrischen Längen gekauft werden. Die Klingen (wie die Bänder selbst formell genannt werden) sind in den Breiten Hall-Zoll, Dreiviertel-Zoll und Ein-Zoll erhältlich. Breitere Bänder sind voluminöser, aber je breiter sie sind, desto weiter können Sie sie vertikal oder horizontal verlängern, ohne die stützende Hand eines Assistenten am anderen Ende. Eine praktische Größe für die meisten Heimanwendungen ist drei Viertel Zoll breit und zwölf oder sechzehn Fuß lang.

Die Hakenspitze des Klebebands hat ein Paar Nieten, die es an der Klinge befestigen. Die Spitze gleitet einen Bruchteil eines Zolls hin und her, wodurch die Dicke der Spitze bei der Messung der Innen- oder Außenabmessungen ausgeglichen wird.

Viele Modelle sind mit einem eingebauten Verriegelungsmechanismus ausgestattet, mit dem das Messer an Ort und Stelle gehalten werden kann, damit es sich nicht zurückziehen kann, bis die Bremse gelöst wird. Die Bänder einiger Modelle sind nicht nur mit Maßen (bis zu sechzehnten oder dreißig Sekunden eines Zolls) versehen, sondern mit Stiftmarkierungen in Abständen von sechzehn Zoll. Einige haben auch andere Informationen wie Nagelgrößen auf der Rückseite gedruckt. Viele Modelle werden auch mit Gürtelclip geliefert.

Langes Aufwickelband. Dieses Design ist in Längen von 50 und 100 Fuß erhältlich. Das Band muss zurückgezogen werden, indem der eingebaute Griff im Uhrzeigersinn gedreht wird.

Dieses Werkzeug wird seltener verwendet als die kürzeren Bänder, die automatisch eingezogen werden. Es verfügt über ein Metall- oder Gewebeband in einem Stahl- oder Kunststoffgehäuse. Seine hauptsächliche Verwendung liegt in Situationen, in denen große Dimensionen beteiligt sind, wie zum Beispiel bei der Vermessung von Strukturen oder ganzen Räumen.

Das Ende des Klebebands besteht aus einem Ring, der über einen Nagel gezogen werden kann, um ihn in Position zu halten, und einem aufklappbaren Haken, der geöffnet werden kann, um an einem Stift oder einer Kante einzugreifen. Beide machen eine Nutzung des Bandes durch eine Person möglich.