Bauleitung

Maximierung Ihres Umbau-Dollars


Der durchschnittliche Amerikaner soll alle fünf bis sieben Jahre umziehen. Wie aus dieser Statistik hervorgeht, sollten Sie sich genau überlegen, wie Sie Ihre Renovierungskosten ausgeben. Die Chancen stehen gut, dass Sie in nicht allzu ferner Zukunft versuchen werden, Ihre Ausgaben wieder hereinzuholen, wenn Sie bereit sind, in Ihre nächste Wohnung zu ziehen.

Nicht jede Renovierung oder Renovierung wird eine gesunde Rendite bringen. Was erhöht also den Wert Ihres Hauses? Küchen- und Badrenovierungen zahlen sich in der Regel mehr als aus. Einige Experten glauben, dass für jeden Dollar, der für die Renovierung von Bädern oder Küchen ausgegeben wird, der Wert des Hauses um zwei Dollar steigt, obwohl einige Studien konservativer sind (eine kürzlich durchgeführte Umfrage ergab, dass sich Verkäufer im Durchschnitt mehr als 90 Prozent der von ihnen ausgegebenen Dollar verdienen in Küchenumbau investiert). Malen, Strippen und solche kosmetischen Arbeiten machen sich in der Regel bezahlt, andere Arbeiten sind jedoch weniger sicher.

Umbau der Küche
Die meisten von uns neigen bewusst oder unbewusst dazu, die Küche als Indikator für die Qualität eines Hauses zu betrachten. In einer gut ausgestatteten, effizienten und attraktiven Küche fühlt sich der potenzielle Käufer sofort wie zu Hause. Umgekehrt lässt eine veraltete Küche den Käufer denken, es sei ein zu lösendes Problem. Wenn Sie also eine Küchenrenovierung planen, überlegen Sie, was Sie wollen und brauchen und was zukünftige Käufer mit dem besten Eindruck hinterlassen wird.

Qualität ist wichtig - sowohl für Sie als auch für sie. Langlebige und attraktive Materialien wie Steinplatten, Hartholzschränke und importierte Fliesen können dabei helfen, ein Gefühl für das Gute zu vermitteln. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Stauraum und Ablagefläche haben. Wichtig ist auch eine gute Beleuchtung, insbesondere der Kochflächen, des Spülbeckens und der Zubereitungsbereiche. In mittelgroßen oder größeren Küchen bereichern Essbereiche, ob an Tischen oder auf Inseln, das Leben eines Hauses, indem sie andere Familienmitglieder und Gäste in die Aktivitäten des Kochs einbeziehen. Markengeräte sind eine weitere gute Möglichkeit, ein Gefühl von Qualität zu vermitteln.

Badezimmer
Die Badezimmer stehen nach der Küche an zweiter Stelle, was den größtmöglichen Nutzen für das Geld bedeutet (einer Umfrage zufolge werden mehr als 80 Prozent der Umbaukosten im Durchschnitt beim anschließenden Verkauf von Eigenheimen amortisiert). Wenn Sie im ersten Stock Ihres mehrstöckigen Hauses kein Bad haben, ist ein WC eine hervorragende Investition - sowohl für Ihren Komfort als auch für den Wiederverkaufswert des Hauses. Private Bäder aus Hauptschlafzimmern sind ebenfalls beliebt, aber seien Sie vorsichtig mit einer übergroßen Hauptsuite. Einige Hausbesitzer haben die harte Tour entdeckt, bei der zu viele Quadratmeter, die für Ankleidebereiche, Trainingsräume und Kombinationen aus Bad, Dusche und Whirlpool verwendet werden, eine teure Verschwendung von Platz und Geld sein können. Gute Fliesenarbeiten und hochwertige Einbauten (neu oder antik) tragen ebenfalls zum Mehrwert bei. Für eine bescheidene Investition können schöne Handtuchhalter und andere Kleinteile das Finish erheblich verbessern. Die Installation von zwei Waschbecken kann das neue Badezimmer an einem Werktagmorgen doppelt so effizient machen.

Austausch von Decks, Fenstern und Abstellgleisen, Home-Office-Installationen
Bei den finanziellen Erträgen belaufen sich diese Projekte auf durchschnittlich rund 70 Prozent der investierten Kosten. Decks bieten Innen- und Außenbereiche, die den Wohnbereich bei minimalen Kosten erheblich erweitern. Das Ersetzen von Fenstern und Verkleidungen kann zu erheblichen Energieeinsparungen führen und das Haus attraktiver machen. Da immer mehr kleine Unternehmen von zu Hause aus geführt werden, kann ein gut ausgestatteter Büroraum auch ein Verkaufsargument sein, wenn es darum geht, weiterzumachen.

Fußböden, Leisten und Holzarbeiten
Unabhängig von der Art des Auftrags wirken sich die von Ihnen ausgewählten Materialien auf den wahrgenommenen Wert der Arbeit aus. Hartholzböden sind eine gute Investition. Sie sind langlebig, warm und attraktiv. Nach der reduzierten Strenge der siebziger Jahre haben Formteile, Gehäuse und andere Holzarbeiten ein großes Comeback erlebt. Fette Eckleisten können einem Raum eine gewisse Form verleihen. Stuhl- und Bilderschienen sind praktische und attraktive Ergänzungen, die Oberflächen definieren und Einrichtungsgegenstände in Szene setzen. Fragen Sie Ihren Designer nach geeigneten Profilen und Maßstäben für Formteile, da diese nicht nur Ihren Geschmack, sondern auch den Jahrgang und die Qualität des vorhandenen Hauses widerspiegeln sollten.

Beleuchtung
Einzelne Beleuchtungskörper können überraschend teuer sein, doch einige neue Beleuchtungskörper sind möglicherweise die kostengünstigste Art, ein Haus „umzubauen“. Ohne etwas anderes zu ändern, kann ein neues Beleuchtungsdesign einem Haus Drama, Komfort und Charakter verleihen. Bestimmte Arten von Leuchten können die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, während andere fast unsichtbar sind, aber andere Elemente betonen. Gutes Licht kann auch Ihr Leben im Haus angenehmer machen. (Siehe auch The Lighting Designer)

Keller und Dachboden Umbauten
Wenn Sie Räume im Erdgeschoss umgestalten möchten, stellen Sie sicher, dass der Raum hell und trocken genug ist. Ihre Umbaukosten sind nicht gut angelegt, wenn der erste Eindruck von Dunkelheit und Feuchtigkeit entsteht. Manchmal können Designer jedoch einfallsreiche Lösungen entwerfen, um Räume im Erdgeschoss mit einer Mischung aus natürlichem und künstlichem Licht zu beleuchten.

Wenn Sie nach oben gehen, achten Sie auf zu wenig Kopffreiheit. Oder von einer engen oder steilen Treppe. Wenn der Ort vom ersten Tag an eng wird, ziehen Sie alternative Ansätze in Betracht. Licht und Belüftung sind ebenfalls von entscheidender Bedeutung. Dachfenster und Dachgauben können helfen.

Schränke
Denken Sie darüber nach: Haben Sie jemals jemanden sagen hören, dass er zu viel Stauraum hat? Schränke sind immer Verbesserungen, es sei denn, sie dringen in andere Räume ein.

Andere Faktoren
In dieser Ära der Faxgeräte und des Internets sind mehr als eine Telefonleitung und viele Telefonbuchsen ein kleines, aber ansprechendes Verkaufsargument (und eine Annehmlichkeit, wenn Sie sich in einem Wohnort befinden). Eine bescheidene Landschaft mit Sträuchern, Bäumen, Gründungsbepflanzungen, Mauerwerk oder kleinen mehrjährigen Beeten macht sich fast immer bezahlt. Künstliche Baumaterialien wie Vinylseitenwandungen und künstliche Ziegel lassen ein Haus plastisch aussehen.

Denken Sie an die Balance zwischen dem, was Sie wollen und dem, was der nächste Besitzer benötigt. Diese Spannung kann manchmal den Entscheidungsfindungsprozess unterbrechen.

Eine andere Möglichkeit, Geld zu sparen, ist die Verwendung von architektonischer Bergung.