Grundierung & Rahmung

Raue Bauweise


Wenn Sie lediglich vorhandenen Raum umgestalten, müssen Sie sich keine Sorgen um ein großes Loch in Ihrem Garten machen. Sie müssen sich auch nicht um die Gestaltung des Gebäudes oder der Dacheindeckung kümmern (es sei denn, Sie fügen eine Dachgaube hinzu oder ändern auf andere Weise das vorhandene Dach. In diesem Fall sollten Sie sicher sein, dass Sie die Dacheindeckung gelesen haben und Abstellgleis).

ABRISS
Fast jeder Umbau erfordert jedoch eine vorläufige Demolierung. Die Küchenschränke, die Sie immer gehasst haben, werden entfernt. Vielleicht werden die rissigen Fliesen im alten Bad mit einem Vorschlaghammer in einen Müllcontainer geschaufelt.

Seien Sie auf der Baustelle präsent - oder lassen Sie Ihren Architekten oder Designer dabei sein -, da der Abriss bald beginnt. Es ist wichtig, dass jeder genau versteht, was geht und was bleibt. Manchmal wird das Treffen der Köpfe, die Sie und Ihr Designer erreicht haben, nicht klar kommuniziert. Pläne allein reichen möglicherweise nicht aus, daher möchten Sie (oder Ihr Designer) möglicherweise Sprühfarbe oder Klebeband auftragen, um die Arbeiter anzuleiten. Selbst wenn Ihr Generalunternehmer versteht, kann es sein, dass der Arbeiter, der die Werkzeuge tatsächlich verwendet, dies nicht tut. Im Laufe der Jahre habe ich viele Jobs gesehen, bei denen die Abrissleiste etwas entfernt oder ruiniert hat, das eigentlich intakt bleiben sollte. Die besten Renovierungsarbeiten sind solche, bei denen man nicht sagen kann, wo die vorhandene Struktur endet und die neuen Arbeiten beginnen. Lassen Sie keinen Fensterrahmen oder eine alte Tür, die Sie wiederverwenden möchten, in den Müllcontainer werfen.

DAS ROHE RAHMEN
Sobald der Abriss abgeschlossen ist, kann der Prozess des Neubaus beginnen. Die Zimmerleute konstruieren den Holzrahmen für alle neuen Wände, Böden oder Decken. In einigen Gemeinden sind für bestimmte Bauwerke Wände aus Ziegeln, Stahl, Beton oder anderen für den Brandschutz bestimmten Materialien erforderlich. Die meisten Einfamilienhäuser verwenden jedoch eine traditionelle Holzrahmenkonstruktion, so dass Tischler mit der rauen Konstruktion fertig werden.

Während der Framing-Arbeit werden Sie wahrscheinlich einige Wörter hören, die nicht zu Ihrem üblichen Vokabular gehören. Ein Bolzen ist eine vertikale Wandfußbodenstütze; Ein Pfosten ist ein größeres vertikales Element, häufig an einer Ecke. Ein Balken ist ein großes horizontales Element, das die obigen Strukturen trägt.

Die Rahmung erfordert nicht die genaue (und zeitaufwändige) Liebe zum Detail, die bei der Fertigstellung der Arbeiten erforderlich ist. Die Inspektion der Baustelle, nachdem die Arbeiter nur ein oder zwei Tage dort waren, kann daher sehr zufriedenstellend sein. Fast über Nacht scheinen neue Räume zu entstehen, und Sie können plötzlich ein Gefühl dafür bekommen, wie die Räume aussehen und in Beziehung zueinander stehen. Mit einem kleinen Umbau kann der Abriss und die grobe Rahmung in einem Tag abgeschlossen werden, aber springen Sie nicht zu dem Schluss, dass der Job viel schneller als erwartet erledigt wird. Das Einrahmen ist oft unkompliziert und geht schnell. Die meisten Entscheidungen wurden bereits getroffen.

Manchmal dauert der Abriss und die Rahmung länger als erwartet. Bei vielen älteren Häusern treten strukturelle Probleme erst dann auf, wenn die Wand- oder Deckenflächen beim vorläufigen Abriss geöffnet werden. Ihr Schreiner kann Bereiche mit Insektenschäden oder Fäulnis aufdecken, die durch Feuchtigkeit verursacht werden. Dies bedeutet den Ersatz von beschädigten Strukturelementen, die im neuen Design erforderlich sind.

Strukturelle Probleme können auch durch schlechte Bauverhältnisse vor vielen Jahren oder durch Klempner oder andere Handwerker verursacht werden, die beim Nachrüsten von Badezimmern oder Heiz- und Kühlsystemen die Bauteile entkernt haben. Möglicherweise müssen strukturelle Schwächen abgestützt werden. Sie werden Zeit in Anspruch nehmen und Sie wahrscheinlich Geld kosten, da die meisten Schätzungen auf keinen unerwarteten Hindernissen beruhen.

INSPEKTION DES JOBS
Ihre Aufgabe ist es nicht, die Männer und Frauen bei der Arbeit zu beaufsichtigen. Das machen die Auftragnehmer und die Subunternehmer. Ihre Aufgabe ist es zu überprüfen, was getan wurde, zu genehmigen oder abzulehnen und festzustellen, wann die Zahlung fällig ist.

Auf der anderen Seite sollten Sie und / oder Ihr Designer oder Bauleiter einige Zeit damit verbringen, sorgfältig zu messen und zu inspizieren, um sicherzustellen, dass die Wände neu gebaut, neue Fenster oder Türen geöffnet und andere Arbeiten ausgeführt werden Die konstruierten Trennwände stimmen mit den Plänen überein. Ich würde jedoch empfehlen, dass Sie Ihr Maßband nach Stunden verwenden. Es ist nicht nötig, die Tischler zu beleidigen, auch wenn sie das genauso gut wissen wie Sie, egal wie erfahren sie sind, sie sind immer noch in der Lage, einen Fehler zu machen. Wände werden an der falschen Stelle gebaut, Öffnungen in der falschen Höhe.

Möglicherweise denken Sie, dass es eine Diskrepanz zwischen dem, was Sie sehen, und den Plänen gibt. Vielleicht sind Sie von etwas sehr enttäuscht - vielleicht hatten Sie sich einfach nicht vorgestellt, dass sich die Küche so klein anfühlen würde. In beiden Fällen ist es jetzt an der Zeit, das Problem anzusprechen. Besprechen Sie die Unterschiede mit demjenigen, der den Bau überwacht. Wenn Ihr Designer verantwortlich ist, bitten Sie ihn, das harte Gespräch mit dem Auftragnehmer / Autohaus zu führen. Aber sprechen Sie das Problem an, sobald Sie es erkennen. Das Abbauen wird mit jedem Nagel, jedem Brett und jeder Phase des Prozesses schwieriger. Erhöhen Sie höflich, aber fest die rote Fahne, auch wenn die Gefahr besteht, dass sich der Bau etwas verzögert.

Änderungen werden Sie wahrscheinlich Geld kosten, aber dies ist Ihr Zuhause. Wenn es zu Verzögerungen oder zusätzlichen Kosten kommt, fragen Sie sich, ob das Problem schnell verblasst - oder ob Sie es nicht vergessen und jedes Mal Bedauern empfinden, wenn Sie dieses Zimmer betreten, solange Sie im Haus wohnen? Sprechen Sie jetzt oder für immer, wie das alte Sprichwort sagt.

Apropos alte Weisheit: Wenn Sie an Tradition glauben, möchten Sie möglicherweise ein uraltes Ritual durchführen, wenn die Firstplatte auf Ihrer neuen Dachlinie angehoben wird. (Das Firstbrett ist das oberste horizontale Stück Holz, an dem die Dachschrägen, die Sparren, auf dem Dachgipfel befestigt sind.) Frühe Kolonisten in Nordamerika platzierten einen immergrünen Ast am höchsten Punkt des Dachs. Der Evergreen war ein Symbol für Beständigkeit und ein Aufruf zum Glück.

Schau das Video: NATURSTEIN PLATTEN FLÄCHE VERFUGEN. ZEMENT GEBUNDENE BAUWEISE. FUGEN MÖRTEL POLYGONAL SANDSTEIN (November 2020).