Bedachung & Abstellgleis

Dachrinnen 101


Beim Kauf eines Dachrinnensystems muss ein Hausbesitzer unter einer Vielzahl von Materialien wählen, darunter Aluminium, verzinkter Stahl, Vinyl, Kupfer und Holz. Installateure berechnen Rinnensysteme pro linearem Fuß, aber dieser Preis sollte alle erforderlichen Komponenten für ein Rinnensystem enthalten, einschließlich der Rinnen, Fallrohre (vertikaler Abschnitt), Eckverbindungen, Endkappen und Aufhängebügel.

Aluminium

Aluminium ist die beliebteste Rinne auf dem Markt, da es relativ billig, langlebig und einfach zu verarbeiten ist. Im Gegensatz zu Stahl rostet Aluminium nicht mit der Zeit und ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich. Dachrinneninstallateure geben häufig einen Preis (der die Installation einschließt) zu einem Preis pro linearem Fuß an. Obwohl die Kosten für ein Aluminiumsystem variieren, können Hausbesitzer mit etwa 3 bis 6 US-Dollar pro linearem Fuß rechnen.

Stehlen

Rinnensysteme sind in der Regel verzinkt, es gibt jedoch auch Edelstahloptionen. Verzinkte Stahlrinnen rosten nach 20 bis 25 Jahren. Stahl ist jedoch stark und haltbar. Dies macht ihn zu einer beliebten Option für Regionen mit extremem Wetter, starkem Regen und Schnee. Stahl ist etwas teurer als Aluminium; mit Preisen von durchschnittlich 8-10 USD pro linearem Fuß. Edelstahl, der nicht rostet, kostet mehr als 20 US-Dollar pro linearen Fuß.

Kupfer

Kupfer ist auch eine der haltbareren Rinnenoptionen. Kupfer verleiht der Fassade eines Hauses eine gewisse Ästhetik, die Eigentümer anspricht, die ihr Haus individuell gestalten möchten. „Kupfer ist eines der stärksten Metalle“, sagt Mike Milliman, Partner der RainTrade Corporation. "Es ist für jede Region geeignet." Kupfer befindet sich am oberen Ende des Dachrinnenmarkts und kostet zwischen 12 und 25 US-Dollar pro linearem Fuß. Hausbesitzer, die an einem Kupferrinnensystem interessiert sind, sollten den „Patina“ -Aspekt von Kupfer berücksichtigen, der allmählich altert und seine Farbe ändert, wenn es den Elementen ausgesetzt wird. „Ein Kupferrinnensystem bleibt nur in den ersten ein bis zwei Monaten glänzend“, sagt Milliman. „Es wird braun, dunkelbraun, lila und schließlich grünlich. Hausbesitzer müssen mit diesen Veränderungen rechnen. “

Vinyl

Vinyl ist eine der kostengünstigsten Rinnenoptionen auf dem Markt und lässt sich auch sehr leicht schneiden und bearbeiten, sodass diese Rinnen für Heimwerkerinstallationen geeignet sind. Vinylrinnensysteme sind in Haushaltsgeschäften aufgrund der einfachen Montage und Verfügbarkeit von Bauteilen von Bedeutung. Vinyl ist mit ca. 3 bis 5 US-Dollar pro linearem Fuß die günstigste Option für Rinneninstallationen. Vinyl neigt dazu, spröde zu werden und in kälteren Klimazonen zu brechen. Es ist auch nicht so robust oder langlebig wie Metallgegenstücke.

Hausbesitzer können zwischen zwei Rinnenformen wählen: Halbrund und K-Form. Eine kleinere Rinne im K-Stil lässt die gleiche Menge Wasser ab wie eine größere halbrunde Rinne. Halbrunde (auch U-förmige) Rinnen werden normalerweise als traditionelle Form angesehen, da dies die ursprüngliche Rinnenform aus dem frühen 20. Jahrhundert war. K-artige Dachrinnen kamen erst um die 1950er Jahre auf den Markt. Fallrohre sind in der Regel rund oder rechteckig.

Wenn es um die Größe geht, muss ein Hausbesitzer zwischen der Größe der Rinne (dem Maß der oberen Öffnung), der Größe der Fallrohre (Länge und Breite oder Durchmesser) und der Dicke wählen. Die gängigsten Rinnengrößen sind 5 Zoll und 6 Zoll, obwohl auch 4 Zoll erhältlich sind. Fallrohre haben gewöhnlich eine Größe von 2 x 3 Zoll und 3 x 4 Zoll oder einen Durchmesser von 3 oder 4 Zoll.

Bei der Bestimmung der Größe des Dachrinnensystems eines Hauses sollte ein Hausbesitzer die Niederschlagsdichte des Gebiets berücksichtigen. Solche Fakten finden Sie in der Regel auf den Websites der Dachrinnenversorgung. Ein Haus, das viel Regen sieht oder eine steile Dachneigung hat, sollte ein größeres Rinnensystem haben. In ähnlicher Weise benötigt ein Haus, das von hohen Bäumen umgeben ist, ein größeres System, um fallende Blätter aufzunehmen, ohne zu verstopfen.

Die Dicke wird je nach verwendetem Material unterschiedlich bewertet. Ein dickeres Rinnensystem ist robuster, langlebiger und teurer. Aluminiumsysteme sind zwischen 0,019 und 0,032 Zoll dick. Kupfer hat normalerweise ein bestimmtes Gewicht, wobei ein höheres Gewicht auf eine größere Dicke hinweist. Es ist üblich, 16-Unzen- und 20-Unzen-Optionen für Kupfersysteme zu sehen. Stahl kann in Zoll Dicke oder Stärke bewertet werden.

Schließlich muss sich ein Hausbesitzer zwischen einem abschnittsweisen oder nahtlosen System entscheiden. Traditionell kamen Rinnen in Abschnitten, die zusammengesetzt werden mussten und Nähte hinterließen. Heutige Aluminiumprofilsysteme erfordern Rinnendichtmittel an den Nähten, um ein Auslaufen zu verhindern. Dieses Dichtmittel muss in der Regel zur regelmäßigen Wartung erneut aufgetragen werden. Teilsysteme aus Kupfer oder Stahl werden tatsächlich an den Nähten miteinander verlötet, sodass kein Dichtungsmittel erforderlich ist. Die ordnungsgemäße Installation eines Kupfer- oder Stahlsektionssystems sollte Löten umfassen, obwohl einige Installateure ein Metalldichtmittel verwenden. Nahtlose Systeme werden immer beliebter und erfordern professionelle Installateure. In einem nahtlosen System verwendet ein Installateur eine spezielle Maschine vor Ort, um lange Rinnenabschnitte (normalerweise aus Kupfer oder Aluminium) zu formen, die über die gesamte Länge der Dachlinie ohne Naht verlaufen.

Bei der Installation der Dachrinnen sollten einige Grundregeln beachtet werden. Die Dachrinnen müssen geneigt sein, damit Wasser zu den Fallrohren fließt. Die Faustregel für diese Neigung ist ein vertikaler 1/2 Zoll für jeden 10 Fuß horizontalen Lauf. Wenn der Lauf länger als 10 m ist, empfehlen einige Spezialisten, den oberen Punkt des Systems in der Mitte zu installieren und die Rinne in beide Richtungen nach unten zu neigen, um an beiden Enden des Laufs Ausläufe zu erhalten. Aus dem Fallrohr austretendes Wasser muss immer vom Fundament weggeleitet werden.

Die Dachrinnenindustrie hat eine Explosion auf der Zubehörseite des Geschäfts erlebt. Bildschirme, Barrieren und andere Geräte, mit denen Fremdkörper aus der Rinne ferngehalten werden, sind buchstäblich überall. Bei der Betrachtung solcher Zubehörteile sollten Hausbesitzer die Arten von Ablagerungen beurteilen, die auf oder in ihrer Dachrinne landen können. "Hausbesitzer werden alles in Betracht ziehen wollen, von der Anzahl der Bäume bis zu den Arten der Blätter", sagt Milliman. "Wird es Whirlybirds oder Tannennadeln geben?"

Es gibt Hybridprodukte, die feste Hauben mit Sieben kombinieren, ebenso wie die neueren Rinnenschaumprodukte wie Gutter Stuff und GutterFill. Diese Schaumprodukte füllen die gesamte Länge der Rinne aus und lassen Wasser durch und ablaufen, während feste Gegenstände draußen bleiben. Darüber hinaus können Hausbesitzer in Spritzblöcke auf dem Boden schauen, die das Wasser vom Fundament wegleiten, oder in „Regenketten“, die traditionelle Fallrohre durch dekorative Glieder oder Ketten mit japanischem Thema ersetzen. Regenketten sind ästhetisch ansprechend und bieten eine Reihe von Gestaltungsmöglichkeiten.