Grün

Green Homes - Erstellen eines Projektplans


Bevor Sie sich in ein umweltfreundliches Zuhause oder ein Umbauprojekt begeben, sollten Sie sich eine Minute Zeit nehmen, um zu überlegen, warum Vorausplanung so wichtig sein kann.

„Wir müssen uns daran erinnern, dass das Hauptziel aller unserer Bauprojekte darin besteht, ein nachhaltiges Leben zu fördern“, sagt Victoria Schomer, Mitglied der American Society of Interior Designers und LEED-akkreditierte Fachkraft mit Sitz in Asheville, NC.

„Wir müssen Lebens- und Arbeitsräume schaffen, die die vorhandene Fläche maximieren, es uns ermöglichen, mit der Natur in Verbindung zu bleiben, das zu nutzen, was wir bereits besser haben, problemlos zu recyceln und täglich umweltfreundliche Verbrauchergewohnheiten zu übernehmen“, sagt Schomer . "Dann werden wir das eigentliche Endspielziel erreichen, unsere globalen Auswirkungen zu verringern und unseren Planeten und alle hier lebenden Menschen zu schützen."

Finden Sie grüne Experten
Kaufen Sie erst ein, wenn Sie Ihren Plan kennen. „Die meisten Dinge gehen am Anfang schief, auch wenn es sich nicht so anfühlt. Es sind die unsichtbaren Entscheidungen, die verpasste Chancen und kostspielige Fehler bedeuten “, sagt Kathleen O'Brien, Präsidentin des Beratungsunternehmens O'Brien and Co., Inc. in Seattle. Der Northwest Green Home Primer , ein Buch, das O'Brien gemeinsam mit Kathleen Smith verfasst hat, gibt einen umfassenden Überblick über das Bauen, Umbauen oder Kaufen von Grün in dieser Region. Es enthält Arbeitsblätter, Fallstudien und Illustrationen, die einen nachdenklichen Leitfaden für die Erzielung umweltfreundlicher Ergebnisse darstellen.

Bilden Sie ein grünes Team, um Ihren Plan optimal auf den Weg zu bringen. O'Brien sagt, es sollte „eine Hauptbeschäftigung“ für das grüne Team geben: die Person, die für den Job verantwortlich ist. „Es ist absolut wichtig, dass diese Person qualifiziert ist und Interesse an einem umweltfreundlichen Projekt hat“, sagt sie.

Um diese Person zu finden, suchen Sie nach Fachleuten, die an einem Green Home Building-Programm teilnehmen. Erkundigen Sie sich bei lokalen Programmen, die von Branchenverbänden wie Baumeister-Verbänden, gemeinnützigen Umweltorganisationen und Stadtwerken entwickelt wurden.

"Finden Sie die Leute, die nicht nur Mitglieder in Namen sind, sondern im lokalen Programm zertifizierte Häuser haben", sagt O'Brien. „Die meisten dieser Gruppen haben Websites, auf denen ihre Mitglieder aufgelistet sind, und manchmal sogar zertifizierte Häuser, die Sie sich ansehen können.“ Schauen Sie sich im Nordosten die Northeast Sustainable Energy Association an. Besuchen Sie im Südosten das Southface Energy Institute. Schauen Sie sich im Nordwesten die Pacific Northwest EcoBuilding Guild an.

Sie können auch die Websites nationaler Organisationen besuchen, um Teamkontakte zu erhalten. Der US Green Building Council bietet auf seiner Website einen Bereich, in dem nach Mitgliedern gesucht werden kann, die von LEED akkreditierte Fachkräfte sind. Um ein LEED AP zu werden, müssen die Mitglieder eine strenge Prüfung bestehen, die ein gründliches Verständnis der Praktiken und Prinzipien des umweltfreundlichen Bauens zeigt.

Stellen Sie Ihr Team zusammen
Nachdem Sie Ihren Hauptleiter ausgewählt haben, können Sie gemeinsam Ihr Team aufbauen. Stellen Sie beim Durchsuchen von Kontakten die folgenden Fragen:

1. Welche Art von Green Training und / oder Zertifizierung haben sie? Für viele Verbände sollten Sie in der Lage sein, Zertifizierungen zu bestätigen, indem Sie ihre Büros kontaktieren oder ihre Websites überprüfen.

2. Welcher Typ und wie viele grüne Häuser / Umbauten wurden erfolgreich fertiggestellt? Bitten Sie sie um eine Liste mit grünen Referenzen und lesen Sie die Liste.

3. Wie würden sie das Projekt angehen? Die Koordination aller Beteiligten - Eigentümer, Architekt, Designer, Bauunternehmer, Handwerker und Hersteller - ist entscheidend für den Erfolg eines umweltfreundlichen Hochleistungsprojekts.

4. Was ist aus ihrer Sicht ein grünes Gebäude? Suchen Sie nach einigen der folgenden Antworten, um nur einige zu nennen, zusammen mit bestimmten Projektzielen:

  • Energieeffizienz und Erhaltung, Hochleistungsgebäude
  • Raumklimaqualität
  • Ressourcen- und Materialeffizienz und -erhaltung
  • Gesundheit der Insassen
  • - Wassereffizienz und Erhaltung
  • Design Innovation

Erstellen Sie einen Plan und einen Zeitplan
Nehmen Sie einen Geschäftsansatz für Ihr umweltfreundliches Gebäude oder Umbauprojekt, was bedeutet, dass Sie einen schriftlichen Plan und einen Zeitplan erstellen.

  • Analysieren Sie, was Sie bereits haben - entweder bei Ihnen zu Hause, wenn es sich um einen Umbau handelt, oder auf der Website, wenn es sich um einen Neubau handelt. Planen Sie beispielsweise für ein Umbauprojekt ein Audit der Haushaltsleistung mit Tests, mit denen die grundlegenden Energieeffizienzniveaus ermittelt werden.
  • Überprüfen und klären Sie, was Sie vom Projekt erwarten. Legen Sie einige erreichbare und messbare Ziele fest und legen Sie fest, wie und wann der Erfolg dieser Ziele überprüft wird. Wenn zum Beispiel Energieeinsparung ein Ziel für ein Umbauprojekt ist, könnte ein Blower-Door-Test eine Möglichkeit sein, den Erfolg zu bestimmen.
  • Besprechen Sie mögliche Herausforderungen. Überprüfen Sie verschiedene Strategien, die Ihre Ziele für Ihre Region des Landes erreichen. Nachhaltigkeit hat mit Platz zu tun. Was in einer Region gut funktioniert, ist in Ihrer Region möglicherweise nicht so effektiv. Informieren Sie sich beispielsweise über nationale Ressourcen wie das Energieministerium und die EPA für Wind- und Solarkarten.
  • Entscheiden Sie, wie viele wichtige Besprechungen Sie mit dem Team abhalten möchten. Entscheide, ob du täglich, wöchentlich oder monatlich dabei bist.
  • Überprüfen Sie die Designkonzepte. Stellen Sie sicher, dass Ihre Ziele in den Plänen berücksichtigt werden.
  • Legen Sie Ihr Budget fest. Führen Sie eine Kosten-Nutzen-Analyse und Rentabilitätsberechnungen für Ihren Plan durch. Viele Variablen tragen zum Endergebnis bei.
  • Bestimmen Sie den Zeitplan, der von der Größe des Eigenheims oder des Umbauprojekts abhängt. Laut Stelmack kann ein typischer Zeitrahmen darin bestehen, nach Vertragsunterzeichnung und Vorliegen aller Teammitglieder in sechs bis zehn Wochen einen schematischen Entwurf zu erstellen und einen Entwurf in zu entwickeln 8 bis 12 Wochen und Erstellung der Bauunterlagen in 10 bis 14 Wochen.

Den Plan durcharbeiten
Während Sie überlegen, erstellen und Ihren Grünplan durcharbeiten, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Ein grüner Plan muss nicht mehr kosten. "Sie bauen auf das Budget", sagt O'Brien, "Sie lassen sich nicht von ihm kontrollieren." Sie schlägt vor, Strategien zu implementieren, die kostenlose Dienste auf dem Gelände nutzen, wie Sonnenlicht, Regen, Luftstrom und die konstante Temperatur der Erde. das mehrere Vorteile bietet, wie z. B. ein Gründach, das Isolierung, Regenwasserreinigung, Wärmeinsel-Temperierung und Ästhetik bietet; und die Strategien verwenden, die den Verbrauch reduzieren, wie z.
  • Ein grüner Plan kann erfolgreich sein, auch wenn die Arbeit nicht von vorne begonnen wird. "Priorisieren und stufen Sie Ihre Verbesserungen ein, egal ob es sich um einen Umbau oder einen neuen handelt", sagt O'Brien. „Bei unserem neuen Zuhause haben wir ein Garagendesign mit einem Dachfenster eingebaut, sodass wir bei der Erstellung einer Einliegerwohnung das Dach nicht öffnen mussten. Wir haben gerade unser Hydroniksystem aufgerüstet und einen vorgeheizten Solarkollektor hinzugefügt. “
  • Sei ein positiver Teamplayer. Seien Sie proaktiv, entschlossen, geduldig und verständnisvoll. Stellen Sie eine offene Kommunikation zwischen den Teammitgliedern her.
  • Überprüfen Sie den Plan weiter und stellen Sie sicher, dass die Arbeiten auf dem richtigen Weg sind und Ihre Ziele erreichen.
  • Habe Spaß. Der Bau oder Umbau Ihres Hauses kann ein erfüllender und inspirierender Prozess sein, sagt die grüne Expertin Annette Stelmack.

Wenn Ihr grüner Plan erfolgreich abgeschlossen wurde, erfahren Sie, wie Sie Ihr neues grünes Zuhause betreiben oder umbauen. Der Erfolg eines umweltfreundlichen Plans kann in hohem Maße von Ihren Gewohnheiten und Ihrem Lebensstil abhängen. Das Hinzufügen großer Power-User, das Nichtprogrammieren des programmierbaren Thermostats oder das Versäumnis, die Systeme des Hauses routinemäßig zu warten, führen dazu, dass das Projekt sein Potenzial nicht ausschöpft.


Schau das Video: Google Featured Snippets: SEO-Anleitung für Google Platz 0 Platzierung (Oktober 2021).