Grundierung & Rahmung

Fortgeschrittene Framing-Techniken


Angesichts der zunehmenden Betonung der Einsparung von Umwelt und Kosten besteht ein erneutes Interesse an fortschrittlichen Konstruktionstechniken, die sich vor mehr als einem Jahrzehnt als wirksam erwiesen haben.

Advanced Framing Basics
Advanced Framing ist der Name für Techniken, mit denen die Menge an Schnittholz und Abfall, die bei einem Wohnungsbauprojekt anfällt, reduziert und die Energieeffizienz eines Hauses verbessert werden soll. Advanced Framing, auch als Optimum Value Engineering bekannt, umfasst Verfahren wie das Bauen von Ecken mit zwei anstelle von drei Stollen, wodurch mehr Isolierung möglich ist.

Die Ideen sind seit Jahren bekannt, obwohl die Wohnungsbauindustrie sie nur langsam übernahm. Ein Handbuch des Verteidigungsrates für natürliche Ressourcen aus dem Jahr 1998 enthielt erweiterte Informationen zur Reduzierung der Ressourcenverschwendung.

Kevin Mo, Senior Sustainable Building Specialist bei NRDC, sagt, dass die Techniken je nach Bedarf als Paket oder separat eingesetzt werden können. Das Hauptziel besteht darin, weniger Holz zu verwenden, ohne die strukturelle Integrität zu beeinträchtigen, damit das Gehäuse besser isoliert werden kann.

"Die Techniken sind keine Hexenwerkzeuge, aber es braucht Zeit, bis sich die Bauherren daran gewöhnen", sagt Mo. techniques. „Jetzt genehmigen mehr lokale Bauvorschriften die Techniken, und mehr Bauunternehmer haben die Lernkurve durchlaufen. Bauherren sind mit den Techniken besser vertraut und bereit, die fortschrittlichen Rahmungstechniken für die Energieeffizienz anzuwenden. “

In der Praxis bewährt
Advanced Framing ist eine von vielen umweltfreundlichen Methoden, die Ferrier Builders & Ferrier Custom Homes in Fort Worth, TX, sowohl bei Neubau- als auch bei Umbauprojekten einsetzt. „Wir haben uns seit jeher auf äußerst energieeffiziente Wohnungen spezialisiert, und zwar mit der ersten im Jahr 1982“, sagt Don Ferrier, Vorstandsvorsitzender. Das Unternehmen legte Wert auf Luftdichtheit sowie Reduzierung und Wiederverwendung. und Recycling, lange bevor die Idee des „grünen Baumeisters“ populär wurde.

Das Unternehmen arbeitet mit den Building America-Forschungsteams des US-Energieministeriums zusammen, um modernste und bewährte Energieeffizienztechniken, einschließlich fortschrittlicher Rahmenmethoden, einzusetzen. Einige potenzielle Subunternehmer scheuen immer noch die Idee, von Standardz zu wechseln

Techniken für fortgeschrittene Rahmung. "Es ist keine schwierige Sache, aber es ist einfach genug anders, dass wir die Leute sagen hören, dass sie das nie getan haben und nicht wissen, ob ich das will", sagt Ferrier, der 2007 von der US-Regierung zum "Green Building Advocate of the Year" ernannt wurde Nationale Vereinigung der Wohnungsbauer (NAHB).

„Die Bolzen sind 24 Zoll in der Mitte anstatt 16 Zoll, die einfache Platte anstelle der doppelten Platte, keine Header an nicht tragenden Wänden - die Unterschiede sind subtil, aber sie summieren sich, sagt Ferrier. Beispielsweise würde ein erweiterter Rahmen anstelle von zwei kleineren Headern einen größeren Header platzieren, der bis zu zwei Zoll Schaumisolierung zulässt, wodurch der R-Wert von 1,5 auf 7,5 erhöht werden kann.

Kosten- und Energieeinsparungen
Kevin Morrow, NAHB-Programmmanager für Green Building-Standards, sagt, die Organisation unternehme alles, um die Ausbildung der Bauherren auf allen Ebenen des Green Buildings zu verbessern. Er schlägt den Verbrauchern vor, einen Bauunternehmer mit der Bezeichnung NAHB als zertifizierten grünen Fachmann zu suchen, um sicherzustellen, dass er in innovativen Techniken wie dem fortgeschrittenen Framing geschult ist.

Laut dem US-Energieministerium bedeutet Advanced Framing nicht nur die Einsparung von Ressourcen, sondern auch Einsparungen für den Hausbesitzer. Er schätzt die Materialkosteneinsparungen auf 500 US-Dollar für ein 1.200 Quadratmeter großes Haus und 1.000 US-Dollar für ein 2.400 Quadratmeter großes Haus - eine Arbeitseinsparung von drei bis fünf Prozent und Einsparungen bei den Heiz- und Kühlkosten von bis zu fünf Prozent. Nach Schätzungen des NRDC können durch die Verwendung fortschrittlicher Rahmungstechniken die Rahmungskosten um 1,20 USD pro Quadratfuß und die Menge des für die Rahmung verwendeten Holzes um 11 bis 19 Prozent gesenkt werden.

Im Folgenden sind einige Konzepte aufgeführt, die bei der Planung der Verwendung des erweiterten Framings für ein Projekt berücksichtigt werden sollten:

  1. Überlegen Sie, ob Sie ein Haus oder ein Umbauprojekt auf der Basis von 24-Zoll-Modulen entwerfen möchten. Baumaterialien wie Rahmungsholz, Holzummantelungen, Trockenbau und Verkleidungen, die in der Regel in zwei Fuß-Dimensionen gelagert werden, werden am effizientesten eingesetzt.
  2. Überlegen Sie, wie nur ein Bereich, eine Außenecke, durch erweiterte Rahmung geändert werden kann. Mit fortschrittlichen Rahmen kann die Isolierung in einem üblicherweise nicht isolierten Bereich hinzugefügt werden, eine installierte Trockenbauklemme kann Trockenbau aufnehmen und ein Bolzen weniger wird verwendet.
  3. Prüfen Sie zuerst die örtlichen Vorschriften. Einige fortschrittliche Rahmentechniken sind möglicherweise nicht für Gebiete mit starkem Wind oder seismischer Aktivität geeignet.
  4. Machen Sie sich mit fortschrittlichen Rahmenkonzepten und anderen umweltfreundlichen Konzepten vertraut, bevor Sie mit der Planung Ihres Wohngebäudes oder Umbauprojekts beginnen. In Abschnitt 2.1.2 der NAHB-Modellrichtlinie für den Bau umweltfreundlicher Wohnungen werden einige fortgeschrittene Rahmungstechniken erläutert.

Schau das Video: FILM-KOMPOSITION Basics. So verbesstert Ihr euer Bild! (November 2020).