Was ist ein Lot?
Das Lot oder die Lotschnur verwendet das Gesetz der Schwerkraft, um festzustellen, was „Lot“ ist (dh was genau vertikal oder wahr ist). Sie müssen kein Physiker sein, um zu verstehen, dass eine Saite, die mit einem Gewicht am Boden aufgehängt ist, sowohl vertikal als auch senkrecht zu jeder Ebene verläuft, durch die sie verläuft. In gewissem Sinne ist das Lot das vertikale Äquivalent des Linienpegels.

Ich bezweifle, dass Sie überrascht sein werden, dass auch dieses Werkzeug uralten Ursprungs ist. Es gibt Hinweise darauf, dass ägyptische Architekten sie beim Bau der Pyramiden zur Errichtung von Vertikalen verwendeten. (Es wird auch angenommen, dass sie gleichzeitig überflutete Gräben zur Bestimmung der Füllstände verwendeten.)

Das Lot besteht aus einer speziell entwickelten, schweren und groben Schnur aus gedrehten Baumwoll- oder Nylonfäden. (Maurer bevorzugen Nylon, weil es mit der Zeit der Feuchtigkeit, die mit dem Handel einhergeht, besser standhält.) An einem Ende der Schnur ist das Gewicht angebracht. Präzise bearbeitete und ausgewogene Bobs haben spitze Spitzen und können aus Messing, Stahl oder anderen Materialien, einschließlich Kunststoff, hergestellt werden.

Wie man ein Lot benutzt
Um das Werkzeug zu verwenden, wird die Schnur an dem Punkt fixiert, an dem sie angebracht werden soll. Das Gewicht oder Bob darf dann frei schwingen; Wenn es anhält, befindet sich der Punkt des Bob genau unter dem Punkt, an dem die Saite oben fixiert ist. (Beachten Sie, dass die Linie frei hängen muss, um einen genauen Messwert zu erhalten.)

Das Lot ist nützlich, um beim Aufhängen einer Tür eine Vertikale für eine Wand im Bau oder einen Türpfosten einzurichten. Eine Wasserwaage erledigt auch diese Aufgaben, aber einige Aufgaben lassen sich mit dem Werkzeug viel einfacher erledigen. Beispielsweise können Sie mithilfe der Lotlinie Vorrichtungen oder Dekorationen in Bezug auf ein Objekt oder eine Oberfläche unterhalb (oder oberhalb) lokalisieren. Sobald es aufgehängt ist, können die oberen und unteren Punkte markiert und als Orientierungshilfe verwendet werden. Das Lot an einer Stelle kann verwendet werden, um ein Objekt an einer anderen Stelle - beispielsweise ein Rohr - als Lot zu sehen.

Vermessungsingenieure verwenden manchmal Lote, um Punkte auszurichten oder zu übertragen. Aushub- und Fundamentbauer verlassen sich auf das Lot und können beim Bau eines Schornsteins feststellen, ob ein Schornstein senkrecht steht oder vom Lot abweicht.

Einige Bobs haben spitze Spitzen, die durch wiederholten Gebrauch oder Missbrauch verbogen werden können. Wenn der Punkt auf Ihrem verbogen oder nicht ausgerichtet ist, ersetzen Sie ihn.

Senklote wiegen je nach Anwendung möglicherweise nur eine Unze oder mehrere Pfund. Für die meisten Haushaltsgeräte empfehle ich die Verwendung einer einzigen Spule, die ein paar Unzen wiegt. Wie so oft ist es nicht so ausgefallen, wie das Tool ist, sondern wie gut Sie es verwenden.