Historische Häuser & mehr

Downsizing Ihres Hauses


Neue Philosophie
Das durchschnittliche amerikanische Haus hat sich seit den 1950er Jahren mehr als verdoppelt und ist mehr als 200 Quadratmeter groß. Aber es wächst die Meinung, dass größer nicht besser ist.

Natürlich ist die Größe relativ. Ein Raum könnte von einer Familie als zu Hause bezeichnet werden, während ein anderer ihn als nur groß genug für ein Gästezimmer ansieht. Aber die nachhaltige, einfachere und kleinere Idee hat ihre Anhänger. Es scheint, dass es möglich ist, in jedem Raum, den Sie haben, gut zu leben. Alles beginnt mit ein bisschen Kreativität, ein paar wesentlichen Designelementen und der Nutzung des Marktangebots.

Verschiedene Faktoren können ein erhöhtes Interesse an kleineren Räumen hervorrufen. Sorgen über steigende Nebenkosten und andere Kosten, Sorge um die Umwelt, mehr einzelne Haushaltsvorstände, Baby Boomer im Ruhestand, die keinen übermäßigen Platz wollen, und der wachsende Wunsch, mehr Freizeit zu haben, um Interessen nachzugehen und weniger Zeit für die Pflege eines Hauses zu verwenden.

Marcia Gamble-Hadley von Gamble Hadley LLC in Seattle, WA, setzt sich seit langem für eine sozial verantwortliche Wohnsiedlung ein. Als Immobilienberaterin war sie an dem Wohnhausprojekt Pine Street Cottages in dieser Stadt beteiligt. Es revitalisierte 10 Hütten mit einer Größe von jeweils etwa 500 Quadratmetern zu einem erfolgreichen Beispiel für eine alternative Wohnform.

Wenn Menschen daran denken, auf engstem Raum zu leben, sagt sie: „Es gibt das Element, auf das Sie verzichten oder das Sie entbehren, wenn Sie es als Opfer ihres täglichen Vergnügens ansehen. Das ist ein Irrtum. “

Stattdessen sei das Leben auf engstem Raum eine Gelegenheit, die Prioritäten des Lebens zu überdenken, sagt sie. Es wird „ein Prozess, bei dem Sie selbst jene Aktivitäten oder Qualitäten herausfinden, die Ihnen die größte Freude und Befriedigung bereiten - und diese dann unterstützen und die Komplikationen loslassen, die mit„ Sachen “verbunden sind, sich darum kümmern, darüber stolpern und ständig Dinge ansammeln Das trägt nicht wirklich zu unserem täglichen Vergnügen und unserer Zufriedenheit bei. “

Dan Rockhill, Gründer von Studio 804, einem gemeinnützigen Design-Build-Programm, und Professor für Architektur an der Universität von Kansas, Lawrence, KA, sagt: „Die Tendenz, McMansions effizienter zu leben und allgemein zu verachten "Besonders deutlich wird dies bei jüngeren Menschen, die ihren Fußabdruck als eine Konsequenz ansehen."

Er schlägt vor, dass das Leben in kleinen Räumen durch offene Designs, die Technologie umfassen, erleichtert wird. Diese Arten von Häusern ermöglichen es den Menschen, Räume zu schaffen, Wände nach Bedarf zu bewegen und so viel Flexibilität wie möglich einzubauen.

Ein Ort für alles
Wenn man auf engem Raum lebt, gilt diese alte elterliche Richtlinie - „Ein Ort für alles und alles an seinem Platz“ - wirklich. Dreckiges Geschirr, geöffnete Post, Geschäftsunterlagen - alles da draußen. Eine erste Regel für ein gutes Leben auf engstem Raum könnte daher sein, die Angewohnheit „Nach dir selbst aufholen“ zu entwickeln.

Aber Dinge können nicht weggeräumt werden, wenn es keinen Platz dafür gibt. Ein nächster Schritt könnte darin bestehen, dieses echte Gepäck, das wir bei uns haben, ehrlich zu betrachten und herauszufinden, wie viel wir noch besitzen möchten. Kisten mit Sachen werden oft umgestellt, mitgenommen, selten geöffnet und noch seltener benutzt. Untersuche es. Machen Sie die wirklich wertvollen Stücke zu einem Teil Ihres Lebens. Spende die guten Sachen, die du nicht brauchst. Bereiten Sie den Rest auf.

Bewerten Sie als nächstes Ihren Raum oder Ihren zukünftigen Raum. Seien Sie offen für Möglichkeiten. Planen Sie Küchenschränke bis an die Decke oder entdecken Sie eine andere Verwendung für diesen oft verschwendeten oberen Raum. Vertikal denken. Suchen Sie mögliche Bereiche für Lagergestelle oder Wandhalterungen. Fernsehgeräte zum Beispiel müssen nicht immer Platz in Anspruch nehmen. Schauen Sie unter Möbel und Schränke. Räume unter Betten oder unter Waschbecken können oft besser genutzt werden. Berücksichtigen Sie die Abstände zwischen den Innenwandpfosten für Einbauten, ungenutzte Abstände unter den Treppenhäusern für die Lagerung, Taschentüren, um den Platzbedarf für Schaukeln zu verringern, und unterschiedliche Deckenhöhen, um das räumliche Interesse zu erhöhen.

Möbel kritisch betrachten. Einige Möbel bieten zusätzliche Verwendungsmöglichkeiten, z. B. ein Bett, das sich in einen Schlafplatz für Gäste verwandeln lässt, eine Ottomane oder eine Bank, die zur Aufbewahrung geöffnet werden kann, sowie Tische mit Schubladen oder Auszügen.

Ein Teil des Lebens in einem kleinen Raum bedeutet auch, sich nicht eingeengt zu fühlen, was bedeutet, auf Details zu achten. Wenn Sie neu bauen oder umbauen, achten Sie darauf, wo Fenster oder halbe Türen die Sicht des Auges über einen Raum hinaus „erweitern“ können. Planen Sie Oberlichter für mehr Volumen und Licht. Verändern Sie die Deckenhöhen, um Interesse und Volumen zu steigern.

Passt perfekt
Sobald Sie Ihre Sachen ausgesucht und die Räume in Ihrem Raum identifiziert haben, können Sie sie personalisieren. Bei kleinen Räumen müssen keine Produkte mehr verwendet werden, bei denen Qualität, Stil oder Ausstattung an Größe verloren gehen. Der heutige Markt bietet eine breite Palette von High-End-Kompaktprodukten.

„Hochwertige Geräte erleichtern das Leben erheblich“, sagt Angela Warner, eine erfahrene Verkäuferin in der dritten Generation in den Warners Stellian-Geräteläden in St. Paul, MN, in Familienbesitz. Die heutigen Kompaktgeräte, insbesondere die europäischen Marken, verfügen über alle modernen Annehmlichkeiten, sind aber nur kleiner, sagt sie. Hausbesitzer sind nur durch ihr Budget begrenzt. Einige Beispiele sind: 24 Zoll breite Gasherde im professionellen Stil; zwei Fuß breite Kühlschränke aus rostfreiem Stahl; praktische Spülmaschinenschubladen; Vier-Flammen-Kochfelder und kompakte Waschtrockner.

Sogar Werkzeuge für die Arbeit rund um das Haus packen Qualität in einem kleinen Format. Milwaukee Electric Tool aus Brookfield, WI, ist seit langem für seine Werkzeuge für Profis bekannt. Eines seiner neuesten Produkte ist ein leistungsstarker und dennoch leichter 12-Volt-Subcompact-Treiber. Es ist ideal für alle Arten von Reparaturprojekten zu Hause, wiegt nur zwei Pfund und verwendet einen Lithium-Ionen-Akku, sodass es keine Kabel gibt, die einen engen Arbeitsplatz überladen.

Bauen Sie Ihren Speicherplatz mit den vielen heutigen Speichersystemen nach Ihren Wünschen. Eine Vielzahl von Regalen und Schubladensystemen kann an Wänden angebracht und schnell aufgestellt werden. Für diejenigen, die nicht in Wände bohren können, gibt es andere Optionen wie elfa® freestanding ™, ein Regal- und Schubladensystem von The Container Store.

Es ist wichtig, das Licht und die Offenheit eines kleinen Raums beizubehalten, aber auch Privatsphäre ist erforderlich. RAYDOOR® mit Sitz in New York ist eines von vielen Unternehmen, das Paneele herstellt, die Licht durch den Raum lassen und gleichzeitig die Schallübertragung dämpfen. Andere RAYDOOR-Produkte umfassen eine ausziehbare Schiebewand ohne Bodenschienen sowie schwenkbare, klappbare und feststehende Paneele.

Schau das Video: Modern TINY HOUSE with Kids! They Saved Big on Mortgage by Downsizing their Home (April 2020).