Historische Häuser & mehr

Modular Homes auf ein höheres Niveau heben


Wenn Sie nach einem qualitativ hochwertigen, superisolierten und superstarken Haus suchen, ist ein modulares Haus mit strukturisolierten Paneelen oder SIPs möglicherweise die richtige Wahl.

SIP-Homes bieten zwei sehr wichtige Vorteile. Erstens sind sie zwei- bis dreimal besser isoliert als herkömmlich gebaute modulare Häuser, da die Wände aus festem Schaumstoff bestehen, der zwischen zwei Schichten aus OSB (Oriented Strang Board) eingelegt ist, wodurch sie luftdicht sind. Zweitens ist das SIP-Wandsystem aufgrund seines Designs drei- bis fünfmal stärker als ein herkömmliches modulares Hauswandsystem.

Geschichte der strukturisolierten Paneele
Häuser, die aus strukturell isolierten Paneelen gebaut wurden, sind nur etwa 10 Jahre alt. Im Jahr 2000 baute das Pacific Northwest National Laboratory in Zusammenarbeit mit Champion Enterprises, Precision Panel Structures, Premier Building Systems und anderen Partnern das erste vollständig energieeffiziente Haus aus Schaumstoff, das mit SIP hergestellt wurde. Es wurde gebaut, um die Heiz- und Kühlkosten um bis zu 50 Prozent zu senken, verglichen mit einem Fertighaus, das nach dem Mindestwohnungsgesetz gebaut wurde.

Als die Bauarbeiten in der Fabrik für gefertigte Wohngebäude abgeschlossen waren, wurden die beleidigten Baukästen auf Anhänger gesetzt und eine 500-km-Fahrt dorthin unternommen, wo sie eingestellt werden sollten. Dieser „Straßentest“ erwies sich als ein hervorragender Indikator für die strukturelle Leistung des Hauses. Im Gegensatz zu einem traditionell eingerahmten modularen Haus gab es nur sehr wenige Risse in den Materialien für die Gipskartonverkleidung, die an Wänden und Decken verwendet wurden.

Die School of Architecture der University of Virginia ist nur eine Institution, die Alternativen zu traditionellen Häusern aus Holz sucht. Es bietet ein Forschungs- und Konstruktions- / Bau- / Evaluierungsprojekt namens ecoMOD an, das seit 2004 ökologische, modulare und erschwingliche Hausprototypen herstellt.

Nutzung von SIPs heute
Ein modulares Haus, das mit strukturell isolierten Paneelen gebaut wurde, bietet eine schnelle, energieeffiziente und gesunde Bauweise. Diese Häuser werden in einer fabrikgesteuerten Umgebung hergestellt, sodass sie standardisiert und zuverlässig sind. Da SIPs in der Fabrik vorgefertigt werden, entsteht weniger Abfall auf der Baustelle, da weniger Material auf die Deponie geschickt werden muss. Die Fabrikherstellung wird häufig mit Optimierungssoftware verarbeitet, und viele Hersteller recyceln Fabrikschrott, um andere Schaumprodukte herzustellen.

Eine SIP-Gebäudehülle bietet ein hohes Maß an Isolierung und ist extrem luftdicht. Dadurch kann der Energieverbrauch zum Heizen und Kühlen eines Hauses um bis zu 50 Prozent gesenkt werden. Die Energie, die Wohnhäuser und Gewerbebauten antreibt, ist für einen großen Teil der in die Atmosphäre abgegebenen Treibhausgase verantwortlich. Durch die Reduzierung des Energieverbrauchs von Gebäuden können Architekten, Bauherren und Hausbesitzer zu einer saubereren Umwelt beitragen.

Die in SIPs verwendete Isolierung besteht aus einem leichten, starren Schaumstoff, der zu 98 Prozent aus Luft besteht und nur eine geringe Menge Erdöl benötigt, um hergestellt zu werden. Die in Paneelkernen verwendete Schaumisolierung wird mit einem FCKW-freien Treibmittel (Fluorchlorkohlenwasserstoff) hergestellt, das die Ozonschicht der Erde nicht gefährdet.

Aufbau eines SIP Modular Home
Viele Hausbesitzer empfinden den Kaufprozess für ein modulares SIP-Haus als schwierig und verwirrend. Es ist nicht so, als würde man ein neues Auto oder einen neuen Herd kaufen, weil es keine Verbrauchermagazine gibt, die Produktvergleiche, Bewertungen und Empfehlungen anbieten.

Daher ist es wichtig, ein kompetentes Team für modulares Design und Bau zu finden, das das Haus zu einem fairen Preis anbietet und informativen Support bietet, mit zusätzlichen Informationen, die von Ressourcen wie bereitgestellt werden Das Modulare Hausbuch von Andrew Gianino, Ph.D. und die Structural Insulated Panel Association.

Viele der qualifiziertesten Designer und Bauherren haben möglicherweise wenig Erfahrung mit dem Bau modularer Häuser mit SIPS. Ihr Design / Build-Team muss auch mit einer modularen Fabrik arbeiten, die SIPs anbietet. Während in vielen Fabriken noch keine SIP-Konstruktion vorhanden ist, sind es zwei innovative modulare Unternehmen: EcoStructures in Maidsville, WV, und Homes by Detail in McClellan, CA. Letztendlich ist die Fabrik Teil Ihres Konstruktions- / Konstruktionsteams, und die modularen Hersteller unterscheiden sich in ihren Konstruktions- und Konstruktionsmöglichkeiten erheblich. Es ist sehr wichtig, die Referenzen sowohl des Herstellers als auch des modularen Herstellers zu überprüfen.

Die Geschichte eines Hauses
Im Sommer 2008 bauten Penn Lyon Homes aus Selingsgrove, Pennsylvania, Murus, ein SIP-Hersteller aus Mansville, Pennsylvania, und lokale Bauunternehmen ein modulares SIP-Haus auf einem ländlichen Grundstück in Massachusetts. Dieses Haus im Kolonialstil hatte eine Größe von über 1.800 Quadratmetern und SIP-Außenwände mit einer Isolationsklasse von R-40. Laut Steven Winters Associates, dem Unternehmen, das beauftragt wurde, dieses LEED-zertifizierte Haus in Betrieb zu nehmen, wird dieses Haus 62 Prozent weniger Energie verbrauchen als ein Code-Haus, das nach den Mindeststandards für Bau, Umbau oder Abriss gebaut wird.

Modulare Häuser sind schnell gebaut, aber Design und Planung erfordern viel Zeit, und noch mehr, wenn SIPs verwendet werden. Vor diesem Hintergrund bietet die Möglichkeit, ein modulares Haus mit SIPs zu kaufen, viele Vorteile. Es ist auf lange Sicht günstiger zu besitzen, effizienter, kostet weniger zum Heizen und Kühlen und erfordert weniger laufende Wartung.