Werkzeuge & Werkstatt

Druckluftwerkzeuge


Malen Sie ein Haus, befestigen Sie einen Kotflügel, bauen Sie ein Deck, bauen Sie ein Dach, pumpen Sie Luft in die Reifen Ihres Autos - Sie können alles mit der unübertroffenen Kraft der Druckluft tun.

Die Luftstromversorgung ist sauber und das Werkzeug selbst birgt weniger Brand- oder Stromschäden. Druckluftwerkzeuge laufen kühler und ruhiger und erfordern wenig Wartung. Da Druckluftwerkzeuge leichter sind als Elektrowerkzeuge, werden Sie feststellen, dass sie über einen längeren Zeitraum einfacher zu verwenden sind. Bei der Auswahl eines Kompressors sollten Sie folgende Punkte beachten.

  • Leistungskapazität. Wie viel Leistung und Kapazität benötigen Sie? Wählen Sie aus 1- bis 6-PS-Motoren mit einem Tankinhalt von 8 bis 60 Gallonen. Stellen Sie sicher, dass der Kompressor UL-gelistet und ASME-zertifiziert ist.
  • Verdrahtung. Ist Ihr Haus oder Geschäft für den von Ihnen benötigten Kompressor verdrahtet? Kleinere Kompressoren können direkt an 120-Volt-Haushaltssteckdosen angeschlossen werden. Größere 3- bis 3-1 / 2-HP-Modelle lassen sich problemlos auf 240 Volt umrüsten. Große 5- und 6-HP-Modelle sind werkseitig für 240-Volt-Stromkreise verdrahtet.
  • Instandhaltung. Ölfreie Kompressoren sind nahezu wartungsfrei. Ölgeschmierte Modelle erfordern Wartung, sind jedoch leistungsstärker.
  • Planen Sie für die Zukunft. Überlegen Sie, welche Projekte Sie in den kommenden Monaten und Jahren durchführen möchten. Sie können jederzeit zu einem Kompressor mit größerer Kapazität heranwachsen.

Eine effiziente Energiequelle
Luftkompressoren sind seit über hundert Jahren ein wesentlicher Bestandteil der Stromerzeugung. Ein Luftkompressor bietet eine zentral angeordnete, effiziente Stromquelle für alle Werkzeuge und Zubehörteile. Dies bedeutet, dass jedes Werkzeug und Zubehör kostengünstiger, leichter, effizienter und ergonomischer sein kann. Da nicht in jedes Werkzeug ein schwerer Elektromotor eingebaut werden muss, kann der Konstrukteur Werkzeuge erstellen, die genau zu der Aufgabe passen, die er ausführen soll.

Komponenten eines Luftkraftsystems können nach Bedarf oder Wunsch erworben werden. Dies bedeutet, dass das System bei Bedarf erweitert werden kann, um eine Vielzahl von Aufgaben zu bewältigen:

Malerei. Luftsprühgeräte tragen einen glatten, gleichmäßigen Anstrich auf Häuser, Autos, Lieferwagen, Lastwagen, Möbel, Spielplätze und landwirtschaftliche Geräte, Zäune, Spielzeug und Hobby-Modellbau auf.

Inflation. Das richtige Aufpumpen verlängert die Lebensdauer eines Reifens. Luftmessgeräte sind ideal für Autos, Lieferwagen, Lastwagen, Fahrräder und landwirtschaftliche Geräte sowie für Spielgeräte und Sport- und Campingartikel.

Allgemeiner Zweck. Schraubenschlüssel, Bohrer, Säbelsägen, Schnellschneider, Kartuschenpistolen und Schleifwerkzeuge können eine Vielzahl von Haushalts- und Ladenprojekten übernehmen.

Automotive und Mechanik. Bietet überlegene Effizienz und konstante Leistung für Ratschen, Fettpressen, Schlagschrauber und Drucklufthämmer, die beim Bremsen und Auspuffen, Polieren und Polieren verwendet werden.

Nacharbeiten. Rotations-, Orbital-, Random-Orbit- und Geradschleifer für die Reparatur von Automobil-, Industrie- und Landmaschinen, Möbeln, Bau- und Handwerksprojekten.

Heften und Nageln. Hefter und Nagler können Dachschindeln, Fußböden, Rahmen, Schränke, Terrassen, Abstellgleise, Formteile, Verkleidungen, Polsterungen, Zäune, Dämmungen, Akustikfliesen und mehr anheften.