Bauleitung

Grundrisse öffnen: Ist dieses Design das richtige für Sie?


Nachkriegsbungalows und Ranches aus der Mitte des Jahrhunderts füllen einen Großteil der besten Wohngegenden in der Innenstadt von Huntsville, AL, einer blühenden Stadt mit 350.000 Einwohnern. Der Wohnungsmarkt hat den Schlag nicht genommen, den viele andere Städte erlebt haben, und Huntsville Realtor Amanda Power von Keller Williams Realty sagt, dass die hochwertigen Lagen dieser älteren Häuser sie zu erstklassigen Kandidaten für moderne Renovierungsarbeiten machen. Viele Hausbesitzer in Huntsville renovieren nicht nur Badezimmer, sondern bauen auch Parkettböden nach.

Laut Power zahlt es sich für diese renovierungsbedürftigen Hausbesitzer aus, offen für Grundrisse zu sein. "Offene Grundrisse verkaufen sich absolut besser", sagt sie. „Sie fügen sich in das heutige Familienleben ein, lassen aber auch die Renovierungsarbeiten größer und aktueller erscheinen.“

Aber während frei fließende Grundrisse heiß sein können, sind sie nicht für jedermann geeignet. Wie können Sie also wissen, ob die Öffnung Ihres Raums für Sie funktioniert? Hier sind einige Richtlinien.

Betrachten Sie die Struktur Ihres Hauses
Betrachten Sie zunächst, was „offener Grundriss“ bedeutet und dass verschiedene Hausbesitzer unterschiedliche Definitionen haben. „Es gibt verschiedene Arten von Freiflächen“, sagt Peggy Hlobil-Emmenegger, Principal bei UCArchitect in Toronto. "Zum Beispiel kann man eine ganze Etage öffnen, damit der Raum horizontal fließt, oder man kann das ganze Haus durch miteinander verbundene Räume öffnen, damit der Raum vertikal fließt."

Ein offenes Design kann mit unterschiedlichen Ergebnissen in jedes vorhandene Haus integriert werden, abhängig von der Größe des Hauses, der Anzahl der Stockwerke, der strukturellen Integrität der Außenhülle, der Position der Rohrleitungen und der vorhandenen strukturellen Stützen. Es ist immer wichtig, mit einem Statiker zu sprechen, bevor Sie mit der Renovierung von Freiflächen beginnen. Wenn Sie jedoch an einem Haus arbeiten, das vor 1980 gebaut wurde, ist dies besonders wichtig. „Ältere Häuser sind strukturell auf geteilte Räume ausgerichtet“, sagt der in Seattle ansässige Architekt Milan Heger. Aufgrund von Problemen mit der Länge von Boden- und Deckenbalken in älteren Häusern kann es sehr kostspielig sein, die Innenräume einiger historischer Häuser zu öffnen. „Jede Renovierung, die mit geteilten Räumen beginnt und Freiräume schaffen soll, ist schwierig und erfordert auf jeden Fall einen Statiker“, sagt er. „Niemand sollte es auf sich nehmen, tragende Wände ohne einen eingebundenen Tragwerksplaner zu entfernen. Die Erdbebenfestigkeit und die seitliche Stabilität des Gebäudes sind für den Schutz der Menschen im Inneren von entscheidender Bedeutung. “

Eine weitere praktische Überlegung bei der Eröffnung Ihres Grundrisses ist die Platzierung von Räumen wie Badezimmern und Treppenhäusern. Brenda Be, Schulleiterin von % 0A

Sei% 20Realistisch% 20über% 20Ihr% 20Lebensstil% 0AHomeowners% 20should% 20think% 20critically% 20and% 20honestly% 20about% 20how% 20they% 20live% 20in% 20the% 20space,% 20says% 20Arlene% 20Lord,% 20principal% 20at% 20Mosaik Design in Portland, OR. Während der vielen Renovierungsarbeiten, bei denen sie Wohnräume geöffnet hat, lernte Lord, welche potenziellen Gefahren bei diesen grenzenlosen Grundrissen am häufigsten auftreten. "Wenn Sie nicht alleine leben, müssen Sie sich wirklich fragen:" Bin ich in Ordnung, diesen Raum zu teilen? ", Sagt sie. „Stellen Sie sich vor, jemand klappert in der Küche, während jemand anderes versucht, etwas auf einem Fernseher zu sehen, und vielleicht versucht ein Kind, etwas auf einem anderen Fernseher zu sehen. Das sind große Überlegungen, über die man nachdenken muss. “

Eine weitere Überlegung ist, dass Ihre alten Möbel im neuen Raum möglicherweise nicht funktionieren. Bei der Gestaltung von Räumen arbeitet Lord mit Kunden zusammen, um sicherzustellen, dass sie die richtigen Möbel für das neue Erscheinungsbild ihres Zuhauses haben.

Und wenn Sie Kinder haben, denken Sie daran, dass Ihr Raum jetzt ihr Raum ist und umgekehrt. Kricken Yaker, Partner bei Vanillawood, einem in Portland, OR, ansässigen Designbüro, schafft offene Grundrissflächen für viele Kunden. Als Mutter versteht sie die Notwendigkeit, einen Raum zu schaffen, der für die ganze Familie geeignet ist. „Besonders wenn Sie jüngere Kinder haben, können Sie immer noch einen Raum innerhalb des Hauses einnehmen, der eine Art Flop-Raum ist“, sagt sie und merkt an, dass Halbwände, Bildschirme und Schiebewandsperren ein guter Mittelweg sein können Familien, die gerne zusammen sind, aber gelegentlich getrennte Räume benötigen.

Designer sagen, dass solche Lösungen normalerweise für Hausbesitzer geeignet sind, die in offenen Grundrissen leben möchten. „Die meisten bestehenden Häuser von heute sind veraltet und verfügen über ungenutzte Räume wie schmale Flure, enge Räume und ungenutzte Gästezimmer, die die heutigen Veränderungen im Lebensstil oder in unserer Gesellschaft überhaupt nicht widerspiegeln“, sagt Hlobil-Emmenegger. „Immer mehr Menschen erkennen dies und suchen nach Wohnwelten, die ihre Einzigartigkeit widerspiegeln.“

Wenn Sie der Meinung sind, dass es für Sie hilfreich ist, Ihr Haus von innen nach außen zu öffnen, finden Sie hier einige Tipps, um den Übergang zu einem weniger eingeschränkten Hausplan zu erleichtern.

Bereiten Sie sich auf Veränderungen und Herausforderungen vor
Wenn Sie ein italienisches Buffet oder einen Erbstück-Perserteppich haben, den Sie lieben, sollten Sie dies unbedingt Ihrem Architekten oder Designer mitteilen. „Wenn Sie etwas Frisches und Neues tun und dann alle Ihre alten Möbel einbauen, kann es eine echte Enttäuschung sein, wenn wir uns nicht um die Möbel gekümmert haben“, sagt Lord Sie funktionieren gut im neuen Plan. „Aber meistens funktionieren die Möbel der Hausbesitzer nicht mehr und sie möchten in diesem neuen und anderen Raum anders leben. Das ist schließlich der Grund, warum sie überhaupt umgestaltet haben. “

Ein weiteres potenzielles Problem ist die neue Akustik, die mit sehr offenen Räumen einhergeht. Mit weniger Wänden und manchmal höheren Decken können Hausbesitzer Probleme wie Echo oder raumübergreifende Gespräche haben, die verstümmelt und weniger klar klingen. „Dies lässt sich am einfachsten mit den richtigen Fensterbehandlungen und Bodenbelägen beheben“, sagt Kati Curtis, Direktorin von Nirmada Interior Design in New York City. „Weichere Materialien können Schall absorbieren, beeinträchtigen jedoch nicht das offene, luftige Raumgefühl.“

Die kleineren Details können verloren gehen, wenn Sie über größere Probleme nachdenken, beispielsweise, ob das Herausnehmen einer Wand zum Einsturz Ihres Daches führt. Wenn Sie sich jedoch nicht die Zeit nehmen, darüber nachzudenken, wird Ihnen Ihr offener Grundriss nicht gefallen Lebensstil fast so viel. "Wenn Ihre Küche für den Rest des Hauses geöffnet ist, denken Sie darüber nach, in diesen wirklich leisen Geschirrspüler zu investieren oder eine Inselbar ein paar Zentimeter höher zu stellen, damit Sie die Küche nicht sehen können, wenn Sie auf der Couch sitzen und fernsehen." Herr sagt. "Wenn Sie nicht jeden Abend abwaschen müssen, aber nicht auf Unordnung achten möchten, holen Sie sich das extra tiefe Waschbecken, in dem Sie Ihre schmutzigen Teller verstecken können."

Fragen Sie Ihren Designer nach Orten in Ihrem Zuhause, an denen Sie eine Aufbewahrung benötigen. "Wenn sich der Spielbereich Ihres Kindes oder Ihr Büro im Freien befindet, stellen Sie sicher, dass alles einen Platz hat und weggeräumt werden kann, wenn Gäste zum Abendessen kommen", sagt Curtis.

Fazit: Wählen Sie, was für Sie funktioniert
„Entweder liebt man es oder hasst es, und die Leute sollten nachdenken, bevor sie sich für einen teuren Umbau entscheiden“, sagt Heger. "Auf der anderen Seite kann es sein, dass Sie nie mehr in ein traditionelles Haus zurückkehren, wenn Sie den" Fehler "bekommen, in einem loftartigen Raum zu leben."

Stellen Sie sicher, dass ein offener Raum Ihre Persönlichkeit widerspiegelt. Designer sagen, dass das Öffnen Ihres Hauses wie das Öffnen Ihres Lebens sein kann. Wenn Sie eine sehr private Person sind, können Sie das Leben ohne Mauern nicht genießen, auch wenn es Sie ästhetisch anspricht. „Der offene Grundriss ist modern, zeitgemäß, künstlerisch, urban und sozial zugleich“, sagt Heger. „Meine Kunden lieben normalerweise andere Menschen, Unternehmen und Freunde. Ich bin kein Psychologe, aber diese Verbindung hat etwas zu bedeuten. Offene Grundrisse haben keine Geheimnisse. “

Die Herausforderung der Elektronik in offenen Grundrissen
Wenn Sie nach einer Lampenfassung, einer Kabelsteckdose oder einer Telefonbuchse suchen, gehen Sie normalerweise direkt zur nächsten Wand. Aber in offenen Grundrissen kann das Einstecken in die nächste Wand bedeuten, dass Sie unansehnliche Drähte unter Teppichen, um Fußleisten herum oder, am schlimmsten, über eine Gehfläche verlegen. Wenn Sie vorhaben, Wände einzureißen, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise der Custom Electronic Design & Installation Association (CEDIA):